Allgemein

[Rezension #235] Rock my Soul von Jamie Shaw

02/09/2017

RMS

IMG_2897

Eckdaten zum Buch:

Erschienen im: blanvalet Verlag
Erschienen am: 19.06.2017
Seitenanzahl: 446
Reihe: The Last Ones To Know #03
Genre: Erotik
Preis: 12,99€ (Paperback)

[Rezension #211] | Among the Stars: Liebe wie im Film von Samatha JoyceAls Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …

MMJamie Shaw’s Schreibstil ist einfach flüssig und voller Prickeln. Schon von der ersten Seite an merkte ich, dass es auch in Band 3 heiß hergehen wird. Jamie schreibt mit so einer intensivität und auf so hohem Niveau, dass ich diesen Band 3 regelrecht verschlungen habe. Mir gefällt der Stil der Autorin sehr.

In Band 3 lernen wir Shawn besser kennen und als neue Protagonistin tritt die toughe Kit auf. Shawn ist ein Kerl, welcher anfänglich einfach seinen Spaß haben wollte und der alles für seine Band „The Last One to Know“ tun würde aber er macht in diesem dritten Band eine unglaublich tolle Wandlung mit, welche mir echt gefallen hat. Kit lernen wir ebenfalls kennen und sie ist eine sehr starke Frau gewesen. Anfänglich war ich skeptisch ob sie es schaffte und ob sie das alles durchsteht aber dies war schnell verflogen, denn sie entwickelte sich weiter und bewies das sie es drauf hat.

Die Geschichte von Shawn und Kit war wieder sehr mitreißend und hatte wieder die alt bekannte Erotik. Dennoch finde ich, dass die Geschichte rund um Shawn und Kit nicht an den ersten Band (Adam & Rowan) ran kommt, was ich ziemlich schade fand, denn Shawn war auch im ersten Band einer meiner Lieblingscharaktere der die Handlung sehr abgerundet hatte aber in seiner eigenen Geschichte mit Kit schaffte er es leider nicht. Die Story war echt toll und ich konnte dieser stets folgen und ich war froh, dass Shawn seine Geschichte erhalten hat.

Der Handlungsstrang von Band 3 war nun nichts neues, denn ich habe das Gefühl, dass sich die Handlungsstränge in allen vier Bänden sehr ähneln. Nichts desto trotz war dieser Handlungsstrang sehr nachvollziehbar, wenn auch stellenweise vorhersehbar. Vom Handlungsstrang kann ich sagen, dass dieser locker gehalten wurde und nicht zu aufwendig gestaltet war, was dem ganzen Buch einen besonderes Charakter verliehen hat.

MFDer dritte Band der Serie rund um die Rockstars konnte mich zum großteil sehr überzeugen, weshalb ich die kleinen Fehler leicht übersehen konnte und diesen nur einen Diamanten abziehen werde. An sich ist es ein wunderbarer drittet Band, der die Geschichte rund um das Bandmitglied Shawn und das neue Mitglied Kit erzählt. Für den dritten Band gibt es 4 von 5 Diamanten, da es mich zwar zum größten Teil überzeugen konnte aber dennoch kleinere Fehler vorhanden sind.

11cd0-4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.