Aktion

[First Thoughts of the Book] – Apollo: Das verborgene Orakel

16/11/2017

Hallo und willkommen zu den zweiten Leseeindrücken zu einem meiner Currently Readings. Heute werde ich euch ein wenig über ein Kinderbuch erzählen, denn irgendwie zieht es mich voll in den Bann. Meine ersten Gedanken zum Buch erfahrt ihr nun.

Apollo: Das verborgene Orakel.

Bisher habe ich es geschafft, dieses Buch bis Seite 103 zu lesen. Das bedeutet, ich werde heute Kapitel 11 beginnen und beenden und ich freue mich wahnsinnig darauf.

Kapitel 1-10 sind so schnell verflogen, dass ich es gar nicht bemerkt habe, dass ich schon so weit bin. Der Stil des Autors ist einfach unsagbar toll, was mir echt bisher sehr gefällt. Der Stil ist auch sehr toll angepasst, so, dass es nicht unnötig langweilig wird sondern das ich immer schön in der Geschichte bleibe.

Die ersten 10 Kapitel waren echt spannend und aufregend, was einen unheimlichen Sog auf mich ausübt, dass ich dieses Buch einfach nie aus der Hand legen möchte wenn ich es lese.

Wer also die Percy Jackson Reihe kennt und liebt, dem empfehle ich auch dieses Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.