Blogtour

[Blogtour] Call me Baby – Tag 3

10/01/2018

Herzlich Willkommen zum zweiten Tag dieser Blogtour! Bevor wir heute hier fortfahren und ich euch Niklas und Kevin vorstelle, bekommt ihr zuerst einen Rückblick auf die ersten beiden Tage. Am erstem Tag hat euch die liebe Manja von Manjas Buchregal das Buch genauer vorgestellt. Am zweiten Tag ging es dann auch schon bei Desiree von Romantic Bookfan weiter und sie durfte euch den lieben Tobias vorstellen. Wie bereits angekündigt, werde ich euch heute Niklas und Kevin vorstellen.

Die Gedanken eines Verliebten:

Die wahre Liebe zu finden ist schwer und ausgerechnet ich sitze zwischen zwei Stühlen. Auf der einen Seite ist Kevin und auf der anderen ist Niklas. Beide Jungs haben etwas an sich, was mein Herz höher schlagen lässt aber die Entscheidung fällt mir nicht leicht aber ich weiß, dass ich sie fällen muss.

Kevin ist ein großer blonder Mann, genau der Typ, mit dem ich mir eine feste Beziehung vorstellen kann. Wenn ich an seine wunderschönen blauen Auge denke, dann beginnt mein Herz verrückt zu spielen und Schmetterlinge machen sich in meinem Bauch breit. Wir haben auch Gemeinsamkeiten wie das Fußball zum Beispiel aber reicht das? Ich bin einfach hin und her gerissen. Kevin ist echt ein super toller und lieber Kerl der auch wirklich Interesse an mir hat aber er scheint nicht ganz ehrlich zu mir zu sein, was mich zweifeln lässt.

Niklas hingegen ist das völlige Gegenteil von Kevin. Ihn lernte ich zufällig kennen als ich ihn in einen Club verfolgte, oh Gott verdammt, dass hört sich nun schräg an, aber so war es. Als er sich mit vorgestellt hat, lächelte er und sein Lächeln verursachte eins: Mein Herz reagierte sofort und schlug wilde Purzelbäume. Er war eher dominanter und das gefiel mir sehr.  Aber auch er scheint mir etwas zu verheimlichen und ist somit auch nicht ganz ehrlich zu mir.

Zwei Jungs – Eine Entscheidung. Aber wie soll ich mich entscheiden? Ich finde Kevin sowohl auch Niklas interessant und anziehend. Beide lösen in mir etwas aus, was mein Herz wilder, höher und verrückter spielen lässt. Es wird zwar nicht leichter aber irgendwie muss ich einen von ihnen wählen. Wie ich diese Wahl treffe, kann ich noch nicht sagen und mich zerreißt dies innerlich.

Das Buch:

Verlag: Cursed Verlag

Erschienen: eBook bereits erschienen. / TB am 20.01.2018

Seitenanazahl: TB 266 Seiten

Genre: Gay Romance

Reihe:

Informationen: Verlag oder Amazon

Tobias ist ein Pechvogel in Sachen Beziehungen. Umso überraschter ist er, als ihn sein Arbeitskollege mit seinem Bruder Kevin verkuppeln will und es zwischen ihnen tatsächlich funkt. Alles könnte so schön sein, wenn da nicht noch Tobias‘ Zufallsbekanntschaft Niklas wäre, der sein Herz ebenfalls höher schlagen lässt. Ehe sich Tobias versieht, hat er schon wieder ein Beziehungsproblem, denn plötzlich steht er zwischen zwei Männern. Doch Kevin und Niklas sind nicht ganz ehrlich zu Tobias…

Der Tourfahrplan:

Den ganzen Blogtourfahrplan dieser Blogtour findest du auf der Seite der Netzwerk Agentur Bookmark. Ganz einfach den Link anklicken und schon landet ihr beim Fahrplan.

Das Gewinnspiel:

Auch heute könnt ihr ein Los für den Lostopf sammeln für einen der tollen Preise, die ich euch im nächsten Abschnitt nennen werde. Dazu müsst ihr einfach die Tagesfrage in einem Kommentar beantworten.

Tobias sitzt zwischen zwei Stühlen und hat die Wahl zwischen Kevin und Niklas. Eine schwere Entscheidung! – Standest du auch schon mal zwischen zwei Stühlen und musstest dich entscheiden? Wenn ja, wie hast du dich entschieden und warum ausgerechnet so? 🙂

Gewinnen könnt ihr folgende Preise bei dieser Tour.

Platz 1 gewinnt:

1x Call me Baby als Print zum ET + einen Turnbeutel.

Platz 2 gewinnt:

1x Call me Baby als Print zum ET.

Platz 3 gewinnt:

1x ein eBook Call me Baby im Wunschformat.

[ Bewerbung bis einschließlich 14.01.2018 möglich. Am 15.01. werden die Gewinner bekannt gegeben. ]

Teilnahmebedingungen:

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Only registered users can comment.

  1. Hallo 🙂
    Danke für den Beitrag!

    Ich selbst stand noch nie zwischen den Stühlen. Ich wüsste aber auch nicht, wie ich mich dann entscheiden würde. Die Situation ist alles andere als einfach.

    Liebe Grüße
    Andra

  2. Hi,
    wieder ein interessanter Beitrag,
    Ich stand schon mal vor einer ähnlichen Entscheidung und ich habe mir für die Sicherheit und die gemeinsamen Lebensziele entschieden.
    LG Micha

  3. Hallo,
    in einer solchen Situation bin ich zum Glück nie gewesen. Bei wichtigen Entscheidungen hatte ich immer eindeutige Argumente für eine Seite.
    Liebe Grüße
    Gabi W.

  4. Ich saß zum Glück noch nie zwischen zwei Stühlen. Ich hab meinen Freund und den behalte ich XD

    Ich stelle mir das Beste ziemlich schwierig vor. Beide lösen Gefühle aus. Wie soll man sich da entscheiden können? Will ich nie erleben. Ist mir viel zu kompliziert 🙈

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.