Blogtour

[Blogtour] Until You: Jax von Aurora Rose Reynolds – Tag 5

19/01/2018

Herzlich Willkommen zu Tag 5.

Bevor ich das heutige Thema lüfte und wir damit anfangen, bekommt ihr einen kleinen Rückblick der vergangenen Tage. Am ersten Tag hat euch Annett von Reading Books diesen zweiten Band der Reihe vorgestellt. Am zweiten Tag sind wir dann bei Mareike von Charming Books gelandet, wo sie das Thema „Liebe kommt … nie nach Plan“ behandelt hat. Der dritte Tag wurde von Claudia von Claudis Gedankenwelt mit dem Thema „Patchwork Family“ gefüllt. Und gestern haben wir Manja auf ihrem Blog Manjas Buchregal besucht und sie hatte für euch Tipps & Tricks in der Kiste. So, hier sind wir nun heute, bei mir und ich darf euch Ellie & Jax näher vorstellen.

Ellie & Jax – Die Besonderheiten der Protagonisten:

Ellie:

Ellie hat dunkle Haare, die so gar nicht zu ihrem blassen Hauttyp passen. Ihre braunen Augen werden von langen dunklen Wimpern noch einmal unterstrichen. Jax möchte sie immerzu küssen, denn sie hat volle Lippen, welche den Protagonisten anzieht. Was bei Ellie auffällt ist ihre Größe. Wenn Jax sie in den Arm nimmt, reicht sie ihm gerade einmal bis zur Brust, was bedeutet, dass Ellie ziemlich klein ist. Ihre Figur ist ziemlich zierlich, was zu ihrer Größe einfach passt. Ellie ist einfach Ellie und ich mochte sie sehr gerne.

Ellies Besonderheit ist, dass sie eigentlich ziemlich schlagfertig ist und nicht auf den Mund gefallen, denn sie sagt was sie denkt. Eine Weitere, für mich sehr wundervolle Besonderheit an ihr ist, dass se sich einfach aufopferungsvoll um ihre dreijährige Tochter kümmert.

Jax:

Jax ist ein riesiger Mann, da er lange Beine hat. Sie lassen ihn einfach unheimlich einschüchternd wirken aber hinter seiner harten Art steckt ein weicher Kern. Seine kräftigen Oberschenkel werden von einer schmalen Hüfte nocheinmal unterstrichen. Darauf folgen breite Schultern, an die man sich super ankuscheln kann. Mit seinen haselnussbraunen Augen und seinem dunklen Haar, welches er seitlich kurz und oben etwas länger trägt, wirkt er noch intensiver als Bad Boy. Dieser Mann ist mit seinem kantigen Kinn, seinen vollen Lippen und seiner nahezu perfekten Nase der Typ von Mann, den sich jede Frau oder auch jeder Mann, als Beschützer vorstellt oder vielleicht auch als Traummann. 😛 Seine Art, wenn er sie zeigt, ist sehr einfühlsam und fürsorglich, was viel über Jax aussagt.

Die Besonderheiten an Jax sind, dass dieser Mann nach außen hin undurchscheinbar ist und sich ganz anders gibt als er eigentlich ist. Man könnte nicht vermuten, dass dieser „harte Kerl“ doch ein sehr einfühlsames Herz hat und sich rührend um sein Mädchen kümmert. Außerdem kommt hinzu, dass sein handeln im Buch nicht dem eines Bad Boys entspricht wie man Jax vermutet, denn er handelt immer zielstrebig und immer im Interesse der anderen und nie nach sich selbst, zumindest nicht gewollt.


Bei beiden gibt es eine Besonderheit, die mir immer wieder aufgefallen ist beim lesen. Beide haben ein unheimlich großes Herz, was mein Herz des öfteren höher schlagen lies. Jax und Ellie haben stets Wärme gegeben und diese war auch deutlich spürbar. Ich bin einfach verliebt in diese beiden Protagonisten, dass ich nichts anderes sagen kann.

Ich schaue wieder zu dem kleinen Mädchen in meinen Armen und stelle mir vor, 
sie wäre meins und ich hätte keine Chance, sie kennenzulernen. Allein der Gedanke 
bringt mein Herz zum Bluten und ich schließe meine Arme fester um sie.

Zitat aus: Until You: Jax von Aurora Rose Reynolds - Seite 17.

 

Das Buch:

Verlag: Romance Edition

Seitenanzahl: 260 Seiten

Erschienen: Januar 2018

Preis (Print / ebook) : 12,99€ / 4,99€

Band 1: Until You: July (bereits 2017 erschienen)
Band 2: Until You: Jax (Im Januar 2018 erschienen)
Band 3: Until You: June (Erscheint im Mai 2018)

Ellie Anthony sucht nicht nach der Liebe. Sie hat weiß Gott genug Probleme, um die sie sich kümmern muss. Ein Kerl, der sich als Herzensbrecher einen Namen gemacht hat, passt ihr im Moment überhaupt nicht ins Konzept. Doch da hat sie die Rechnung ohne Jax Mayson gemacht. Er weiß von der ersten Sekunde ihrer Begegnung an, dass Ellie Anthony die Eine für ihn ist. Als er herausfindet, dass sie eine dreijährige Tochter hat, realisiert er, wie groß der Wunsch nach einer eigenen Familie ist. Jax beschließt, alles daran zu setzen, seine Mädchen zu beschützen – auch wenn er sich dafür den Dämonen seiner Vergangenheit stellen muss.

Weitere Informationen zum Buch erhaltet ihr beim Verlag oder bei Amazon.

Das Gewinnspiel:

Auch heute habt ihr wieder die Chance, ein Los für den Lostopf zu ergattern. Dazu müsst ihr nur die Tagesfrage beantworten und schon ergattert ihr ein Los. Meine Frage heute an euch lautet:

Ich habe euch nun Ellie & Jax vorgestellt. Wie stellt ihr euch die beiden zusammen vor? Sind sie eher ein eingespieltes Team oder ist bei ihnen alles ein wenig anders/außergewöhnlicher?  Begründe deine Antwort bitte in 2-3 Sätzen.

Bewerben könnt ihr euch einschließtlich dem 21.01.2018 und die Gewinner werden dann am 22.01.2018 genau hier im Tourplan der Agentur bekanntgegeben. Dort findest du auch alle Stationen auf einem Blick.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Only registered users can comment.

  1. Hallo,
    danke für deinen abschließenden Beitrag zur Tour!
    Ich stelle mir Ellie und Jax als perfektes Team vor.
    Wenn man davon ausgeht, was Ellie widerfahren ist, kann ich mir Jax beschützende und fürsorgliche Art an ihrer Seite gut vorstellen. Wie du schon sagst, er kümmert sich um sein Mädchen.
    Aufgrund von Ellies großem Mundwerk kann ich mir auch gut vorstellen, dass es hier öfter mal kleine Szenen mit Meinungsverschiedenheiten gibt. Allerdings au witzige und süße Art. Wie das eben so ist, wenn der Bad Boy sein Mädchen beschützen will 😉

    Ich glaube die beiden sind ein süßes Paar. Haben jede Menge Spaß und die Funken zwischen ihnen sprühen nur so.

    liebe Grüße
    Sarah

  2. Huhu,
    Danke für den schönen Beitrag, die ganze Tour hat sehr viel Spaß gemacht und ich bin sehr gespannt auf die tolle Geschichte.
    Ich denke er ist ein Beschützer und sie, seine Kleine, zwar etwas aufmüpfig, aber genau da wird es nicht langweilig und gibt der Geschichte Liebe und auch Humor.

    LG Manu

  3. Ich glaube sie sind bzw. können beide sehr verrückt aber auch liebevoll sein und stimmen sich so doch irgend wie aufeinander ab und können doch nicht voneinander und sind somit nen gutes Team!
    LG jenny

  4. Hallo.
    Da er so riesig und sie so klein ist, denke ich dass er sie immer versucht zu beschützen und ihr vielleicht nicht alles zutraut.
    Ich denke aber, er ist sehr liebevoll zu ihr, was sie vielleicht manchmal Nerven könnte.

    Liebe Grüße Ira S von Book-SunShine
    irisch1094@gmail.com

  5. Dankeschön für die tolle Blogtour.
    Ich denke, sie sind ein tolles eingespieltes Team, was sich richtig aufeinander verlassen kann

  6. Hallo,

    ich würde sagen dass die beiden gut zueinander passen, da macht der Körperliche Unterschied nichts aus. Denn das Herz spricht seine eigene Sprache : )

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    Hatice

  7. Ich glaube sie sind vielleicht ein biüchen von beidem. Sie sind ein eingespieltes, bei dem es auch mal chaotisch durcheinander laufen kann. Auch weil sie beide wohl schon einiges erlebt haben.
    Ich liebe seine beschützerische Seite Ellue und ihrer Tochter gegenüber jetzt schon.

    LG Steffi

  8. Huhu und vielen lieben Dank für deinen interessanten Beitrag!

    Ich glaube die beiden harmonieren eigentlich perfekt, allerdings gehört es bestimmt auch dazu, das ab und an mal die Fetzen fliegen.
    Jax wird wahrscheinlich immer den Beschützer spielen, worauf Ellie vielleicht nicht immer Lust hat. „FRAU“ ist ja schließlich selbstständig und kann auch mal auf sich selbst aufpassen.
    Da ich es aber liebe, wenn es zwischen den Protagonisten auch mal zum verbalen Schlagabtausch kommt, dürften die Beiden das perfekte Paar für mich sein 🙂

    LG Susan

  9. Ich denke, dass sie gut zusammen passen, da beide ein gutes Herz haben. Ellie sagt auch wahrscheinlich immer, was sie denkt und wenn ihr etwas mal nicht passt, daher gibt es bestimmt weniger Missverständnisse. Sie ist klein, kann aber gut auf sich selbst aufpassen und ihm scheint das zu gefallen. Aber wenn sie sich mal anlehnen will ist er für sie da. Alles in Allem bestimmt ein tolles Paar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.