Allgemein

[Rezension #298] Fire & Frost: Vom Eis berührt von Elly Blake

26/02/2018

Heute habe ich eine Rezension für euch die einmal ganz anders ist als die bisherigen. Diese Rezension ist Teil der Bloggeraktion “Fire & Frost” und wie jeder weiß, gehöre ich dem Team Fire an. Die letzte Aufgabe lautete, dass wir uns mit einem Frostblood zusammenschließen sollen und so habe ich es auch getan. Verbündet habe ich mich mit Anna (Fuchsias Weltenecho) und wir haben uns eine besondere Art der Rezension ausgedacht. Aber schaut selbst.

1. Also Benny, Team Fire oder Team Frost, nachdem du jetzt mit dem Buch durch bist?

Ich muss echt sagen, dass ich beim lesen mit mir gehadert habe und ich nicht mehr wusste ob ich ein Fireblood sein möchte aber am Ende stand fest: Ich bin und bleibe ein Fireblood! Ich gehöre zu einem der letzten Firebloods, deshalb bleibe ich meinem Team auch treu.

2. Wie hat dir die Stimmung gefallen und warst du von Anfang an dabei, oder hattest du Schwierigkeiten im Einstieg?

Der Einstieg ins Buch war sehr einfach. Ich war sofort dabei und habe mich vollkommen in die Geschichte eintauchen lassen können, was ich sehr toll fand. Dadurch das der Einstieg einfach war, war ich von der ersten Seite an voll dabei, immerhin ging es da auch schon richtig zur Sache. Die gesamte Stimmung war von der ersten Seite an fesselnd und ich mochte diese sehr. Es war frostig und doch feurig zugleich, was eine interessante Kombination war.

3. Wie gefällt dir die Entwicklung der Handlung? Hast du mit etwas anderem gerechnet?

Die Entwicklung der Handlung war genau so wie ich es mir vorgestellt habe. Sie war rasant wie Feuer das sich ausbreitet und das bis zum Ende! Dies war ein Punkt, der mich als Fireblood sehr gefreut hat und mich immer mehr zu meinem Team hingezogen hat.

4. Jetzt so im Nachhinein, findest du das Cover passend zum Inhalt?

Ob ich das Cover passend zum Inhalt finde? Aber natürlich! Es spiegelt Kälte und Hitze wieder, was einfach perfekt zur Stimmung im Buch passt.

5. Beschreibe doch kurz deine Gefühle beim Lesen, hat es dich umgehauen und was sagst du zum Ende? ( gemeint ist zB wie du das dem Buch ausgestiegen bist, ob es doch überrascht hat oder ähnliches) 5.1 wie war deine Stimmung beim Lesen selber? Hast du mitgefiebert?

Meine Gefühle während des lesens waren stets gemischt. Von Wut bis Liebe war einfach alles dabei. Wenn ich diese beschreiben muss, dann kann ich dies nicht, denn ich war einfach vollkommen geflasht von meinen Gefühlen beim lesen. Oftmals merkte ich, dass mein Herz in einer brenzlichen Situation schneller schlug als bei ruhigen Szenen. Ich habe auch stets mitgefiebert, denn Ruby gehört zu uns, den Firebloods, weshalb es klar war das ich da mitfiebere. Ich meine, ich musste doch wissen was passiert! Auch der Ausstieg aus dem Buch war einfach leicht, auch wenn ich das Ende böse finde und ich dringend Band 2 brauche aber dies dauert leider noch.

6. Wem würdest du dieses Buch auf jeden Fall empfehlen?

Jeder der Fantasy liebt sollte dieses Buch lesen! Es ist einfach so perfekt, so vollkommen und spannend!

7. Und zum Abschluss: wurden deine Erwartungen erfüllt, oder ist irgendwas offen?

Meine Erwartungen wurden vollkommen übertroffen! Ich habe echt kaum Erwartungen an das Buch gehabt, weshalb ich es großartig fand, dass sie übertroffen wurden. Eine Erwartung war, dass es mich fesselt, da der Klappentext echt vielversprechend war und dies wurde ich tatsächlich, von der ersten Seite an. Die Spannung war auch eine Erwartung und auch diese wurde getroffen und hat mich völlig überrascht.

Als Fazit ziehe ich, dass es eine richtig tolle Bloggeraktion war, welche mir dieses Buch näher gebracht hat. Dieses Buch war einfach der Hammer! Es war fesselnd, spannend und atemberaubend, dass mir einfach die Worte fehlen. Auch der leicht zu lesende Schreibstil der Autorin konnte mich vollkommen überzeugen. Dieses Buch ist definitiv für jeden etwas, der Fantasy liebt.

Die goldene Krone.

Only registered users can comment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.