Rezension

[Rezension #301] Everless: Zeit der Liebe von Sara Holland

06/03/2018

 

Im Februar habe ich dieses Buch bereits begonnen und jetzt habe ich es endlich beendet. Ein Buch, welches ich ganz toll fand und welches mich so richtig überzeugt hat. Nun kommt meine Rezension zu “Everless: Zeit der Liebe” und ihr dürft gespannt sein.

Verlag: Oetinger Verlag

Seitenanzahl: 384 Seiten

Erschienen: 19.02.2018

Reihe: Everless #1

Genre: Young Adult Fantasy

 

Stell dir vor, du lebst in einer Welt, in der Zeit das kostbarste Gut ist. In der die Reichen von der Zeit der Armen leben und dein eigener Vater seine Lebenszeit opfert, um dich zu retten. Stell dir vor, du musst der Familie dienen, die dein Leben zerstört hat. Stell dir vor, dass dein eigenes Herz dich belügt – und im Geheimen den Mann liebt, den du am allermeisten fürchtest. Stell dir vor, du bist der Schlüssel, denn die Zeit gehorcht dir. Und dein Schicksal entscheidet sich genau jetzt!
Eine fesselnde und einzigartige Geschichte über Liebe, Verrat und die Macht der Zeit.

Der Schreibstil von Sara Holland war sehr überzeugend. Dazu kam, dass dieser durchweg flüssig gehalten war, was mir auch den Einstieg ins Buch sehr erleichtert hat. Auch die Spannung im Stil kam hier nicht zu kurz, denn diese wurde sehr schön und von Seite zu Seite gesteigert. Ich für meinen Teil muss sagen, dass mich der Schreibstil echt überzeugt hat und ich dieses Buch sehr gerne gelesen habe.

Die Charaktere im Buch waren zwar auf einmal mehrere die man kennenlernte. Auf der einen Seite war das ein wenig gewöhnungsbedürftig, da man sich viele Namen merken musste aber auf der anderen Seite war es auch gut, denn so hatte ich die Vielschichtigkeit an Charakteren und deren Art, was mich immer mal wieder auf den Weg gebracht hat, diese alle zu vergleichen. Jules ist zum Beispiel eine lebhafte und toughe Protagonistin die auch grübeln kann und Liam ist der interessanteste und er weckt die Neugier in mir auf welcher Seite er steht.

Die Story an sich hat mir echt sehr gut gefallen, da diese mit sehr viel Gefühl und Fantasie geschrieben wurde. Dies habe ich auch schon relativ schnell gemerkt, denn wenn man einmal in der Geschichte drin ist, schafft man es sehr schwer wieder aufzuhören und dies fesselte mich richtig ans Buch. Auch die Storyline war klar und sehr schön erkennbar, was ich genossen habe.

Nun, die Handlung der Geschichte war stets folgbar und ich konnte diese auch ohne Probleme verstehen. Sie war klar gezeichnet und leicht verständlich, was sehr toll war. Hier habe ich gemerkt, dass alles klar strukturiert und sehr schön umgesetzt wurde. Auch beim Handlungsstrang kam dieses Gefühl auf, denn dieser wies klare Strukturen auf und er war auch sehr locker nachvollziehbar.

Als Fazit ziehe ich, dass mich dieses Buch und die Autorin mit diesem Buch vollkommen überzeugt hat. Klar gezeichnete Charaktere, ein leicht lesbarer Schreibstil und eine Story die mich begeistert hat. Dieses Fantasy Young Adult Buch glänzt mit einer Handlung, die man sehr locker nachvollziehen kann und die auch gar nicht schwer verständlich ist, was mich ebenfalls überzeugt hat. Ich hoffe sehr, dass es eine Fortsetzung geben wird.

5 von 5 Diamanten.

Only registered users can comment.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.