Aktion

[Aktion] #MyfirstThoughts – Erste Stimmen im Kopf zu Vertrauen & Verrat!

Heute darf ich euch meine ersten Leseeindrücke zu “Vertrauen & Verrat” mitteilen. :P Was ich über das Buch nach vier Kapiteln denke und wie meine erste Eindrücke sind, dass erfahrt ihr nun in diesem Beitrag.

Erste Gedanken zum Schreibstil:

Wenn ich ehrlich bin, dann hatte ich die ersten zwei Kapitel echt Probleme mit dem Schreibstil, denn irgendwie wurde ich dort mit diesem nicht warm. Als ich mich dann an diesen gewöhnt habe und damit klar kam, war es richtig toll zu lesen, denn dann wurde er flüssiger, spannender, lockerer und verständlicher für mich.

Erste Gedanken zu der Protagonistin:

Sage macht bisher einen recht sympathischen Eindruck auf mich. In diesen vier Kapiteln war sie echt toll gezeichnet, vor allem authentisch gezeichnet. Ich bin hier einfach sehr gespannt, wie ihre Entwicklung verlaufen wird und ob sie überhaupt eine durch machen wird, ich hoffe es zumindest.

Erste Gedanken zum Inhalt:

Vom Inhalt habe ich bisher echt nicht viel hinter mir aber das was ich hinter mir habe, gefällt mir ganz gut. Es reißt mich zwar noch nicht so vom hocker, aber ich hoffe und denke es kommt schon noch, sobald ich weiter fortgeschritten bin im Buch. Aber bisher ist der Aufbau und alles sehr verständlich und richtig strukturiert aufgebaut, was mich sehr freut, denn so wirkt die Geschichte dann doch nochmal ganz anders auf mich. Also, grob gesagt: Der Inhalt ist bisher lesenswert, auch die Story und die Handlung sind bisher echt verständlich und machen keine Probleme.

Erste Gedanken zum Cover:

Das Cover ist einfach wow, einfach nur total genial, richtig geil und gefällt mir so sehr. Mehr muss ich glaube ich nicht zum Cover sagen, oder?

1 thought on “[Aktion] #MyfirstThoughts – Erste Stimmen im Kopf zu Vertrauen & Verrat!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.