Rezension

Rezension | No Return 3: Gebrochene Herzen | Jennifer Wolf

29. Juli 2018

Bevor die neuen impress Titel am Donnerstag erscheinen, habe ich die erste Rezension für euch zum dritten No Return Band. Ich möchte euch nicht zu viel verraten aber eins sei gesagt: Ihr dürft gespannt sein!

Mädchenkreischen, Fangetümmel, Blitzlichter… Zur angesagtesten Boyband der Welt zu gehören, ist nicht für jedermann, aber ganz bestimmt für Shane. Keinem steht der Ruhm besser als dem blonden Sonnyboy mit dem umwerfenden Kameralächeln und keiner weiß ihn mehr zu genießen als er. Ob hübsche Fangirls oder süße Poolboys, in Shanes Hotelzimmern sind schon so einige verschwunden, nur sein Herz berührt hat bislang keiner. Bis zu der einen Nacht mit Fabian. Denn was ein einfacher One-Night-Stand sein sollte, entpuppt sich bald als Kehrtwendung nicht nur in Shanes, sondern auch in Fabians Leben…

 

Ja, was soll ich nur wieder zu Jennifer’s Schreibstil sagen? Wer mich kennt weiß, dass ich ihrem Stil einfach verfallen bin, da dieser einfach flüssig, leicht, locker und gefühlvoll ist. Auch dieses Mal war es wieder soweit und ich war vom Schreibstil einfach hellauf begeistert und ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Jennifer Wolf schreibt im dritten Band der No Return Reihe wieder einmal fabelhaft und perfekt. Große Gefühle? Diese sind hier definitiv vorhanden, denn ich habe noch nie in meinem Leben bei einem Buch, in diesemFall einer Buchreihe, so viele verschiedenen Gefühle im Stil der Autorin gesehen. Was mich einfach am aller aller meisten begeistert hat am Schreibstil war, dass die Gefühle, die Emotionen und einfach alles auf mich übergegangen sind und ich einfach gefangen war. Was den Schreibstil von Jennifer Wolf angeht, kann ich nur sagen, dass sie es geschafft hat, sich in mein Herz zu schreiben.

Im dritten Band der No Return Reihe lernen wir Shane, ein Mitglied der Band im Buch, sehr gut und näher kennen. Shane war für mich schon in den ersten Beiden Teilen ein interessanter Charakter und um so glücklicher war ich, als bekannt gegeben wurde, dass er seine eigene Geschichte erhält. Shane ist ein Kerl, der einem ans Herz geht, der einen berührt und zum lachen bringt, so war es bei mir und ich werde es nie vergessen. Der zweite der in diesem Buch seinen Hauptauftritt bekommt ist Fabian, “Fay”. Ebenfalls ein super interessanter Charakter, den ich, genau so wie Shane selbst, total ins Herz geschlossen habe. Shane und Fabian zusammen ergaben ein Gesamtbild, welches sich in mein Herz und in den Kopf gebrannt hat. #ShanianIsReal – Auch war das Wiedersehen mit den anderen Charakteren, vor allem mit der Band, wieder richtig richtig toll und ich habe mich einfach wahnsinnig gefreut. Die Überraschung im Buch war Christin, ihr erinnert euch an Band 2 bevor dies endete: die neue Managerin der Band, denn ich war gespannt wie sie ihre neue Aufgabe meistert und war einfach total happy als ich es gelesen habe.

Nun möchte ich euch die Story beschreiben und glaubt mir, dies fällt mir nicht einfach, denn dafür ein Wort zu finden ist einfach unmöglich. PERFEKT. Ja, genau. Für mich ist die Story rund um Shane & Fabian einfach perfekt gewesen. Es war für mich einfach wie nach Hause kommen, zurück in die Arme des Liebsten und so erging es mir auch. Ich musste bei dieser Story lachen aber am meisten musste ich natürlich heulen. Jennifer Wolf schaffte es auf 275 Seiten mein Herz ständig zu brechen und eine Seite weiter reparierte sie es wieder, nur um es erneut zu brechen und so ging es ständig weiter. Ihr denkt nun das ist blöd? Nein! Denn immer wenn mein Herz wieder von der Autorin repariert wurde, konnte ich mich wieder hingeben, voll, ganz und mit jeder Faser meines Körpers, denn dies habe ich von der ersten Seite an getan. Zusammen mit der Storyline war es einfach ein Komplettpaket, welches mich in ganzer Linie berührt, eingenommen und heulend zurück gelassen hat.

Die Handlung und der Handlungsstrang in diesem Buch waren von vorne bis hinten einfach nur perfekt durchdacht, perfekt geschrieben und perfekt ausgeführt. Ich brauchte 0,5 Sekunden um wieder in der Handlung zu sein, ich brauchte 0,5 Sekunden, um mich wohlzufühlen und ich brauchte nicht lange um das Buch beendet zu haben. Dies war nur möglich, weil die Handlung und der Handlungsstrang einfach fantastisch waren und ich beides einfach gelebt habe. Jennifer Wolf schaffte es, mich in die Handlung zu ziehen und dabei fühlte ich mich stets glücklich, auch wenn ich gerade an einer Stelle war, wo ich einfach nur geheult habe, meinen Tränen freien Lauf gelassen habe, denn dies war das was die Charaktere in dieser großartigen Handlung durchlebt haben und auf mich überschwappte.

Die Autorin schuf auch in diesem dritten Band wieder ein Rockstarsetting, welches mich förmlich umgehauen hat. Ich verliebte mich erneut in diese Welt, in diese Band und vor allem verliebte ich mich in Shanian. Für mich gibt res einfach nichts am Setting auszusetzen, denn ich merkte wieder einmal schnell, dass sich Jennifer Wolf total ins Zeug gelegt hat, um etwas Besonderes zu zaubern und dies ist ihr mit dem Setting einfach nur sehr gelungen und ich liebe sie dafür, dass dieses dritte Band einfach perfekt wurde und sie mich nach Hause geholt hat.

Abschließend muss ich euch einfach sagen, dass mich dieser dritte Band einfach umgehauen hat. Von der ersten Seite an zog mich die Geschichte an, zog mich in sich hinein und bewies mir, dass ich mich richtig entschieden habe und mich zurecht neu verliebt habe. Jennifer Wolf schaffte es erneut, dass ich ein Herzensbuch gefunden habe, welches mir unter die Haut geht. Dieser dritte Band lies mich lachen, lies mich weinen, brach mein Herz und reparierte es auch wieder. Für mich ist es ein perfektes Buch geworden und ich bin von der ersten Seite an wieder zu Hause gewesen. Mit No Return 3 – Gebrochene Herzen habe ich erneut mein Herzensbuch 2018 gefunden, da ich nur eins dazu sagen kann: LOVE WINS #Shanian

Only registered users can comment.

  1. Hallo und guten Tag,

    hm, da ist jemand aber voll begeistert. Trotzdem werde ich mich dazu von andere Meinung anschauen….Deine halte ich mir für den Anfang gerne in Erinnerung .

    LG..Karin..

  2. Hey Großer,

    jetzt bin ich ja noch gespannter auf das Buch *große Augen*
    Ich hab ja die ersten beiden Bücher schon vergöttert, wie wird das wohl bei Band 3 0.0..

    Danke für deine schöne Rezi :)
    Lg Lea

  3. Hallo Benny,

    super Rezension! Für mich ist die Reihe auch ein Highlight in der letzten Zeit geworden. Ich liebe einfach die Charaktere und die Art und Weise wie Jenni die Gefühle vermittelt. <3 #shanian

    Ganz liebe Grüße
    Liam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.