Rezension

Rezension | Nebelring: Die Erinnerungen der Unsterblichen | I. Reen Bow

3. August 2018

Bei dem heißen Sommerwetter draußen liebe ich meinen Tolino innig und sehr. Dadurch habe ich nun schon das erste Buch beendet, welches auf meiner Warteliste für August stand. Der dritte Band der Nebelring Reihe von I. Reen Bow ist ein durchweg gelungener Teil. Mehr nun in meiner Rezi.

Es gibt Erinnerungen, die der Ewigkeit ebenbürtig sind. Sie vergehen nie. Auf der Suche nach der Wahrheit über die rätselhafte Malweesubstanz begegnet Zoe zwei reisenden Beschwörerinnen, die das große Geheimnis zu verbergen scheinen. Das Schmuckstück, das eine der Frauen bei sich trägt und die entscheidende Antwort kennt, zieht es allerdings vor, diese um jeden Preis weiterzugeben. Wie ein Parasit kettet es sich auf magische Art an Zoe und entführt sie in die Schatten der Vergangenheit, die entsetzliche Geschichten der Alten Welt offenlegen.

Nach langem habe ich mich für den dritten Band der Reihe entschieden und bereue es kein Stück, denn ich liebe den Schreibstil der Autorin sehr. I. Reen Bow schaffte es auch im dritten Band der Reihe mich mit ihrem fesselnden und spannenden Schreibstils in die Geschichte zu katapultieren und mich dort voll und ganz wohl zu fühlen. Ihr Stil ist einfach flüssig, locker und leicht gehalten, was ich sehr gerne mochte und dieses Buch schnell beendet hatte. Was ich auch sehr gerne an ihrem Schreibstil mag ist, wie sie Gefühl und Tiefe rein gebracht hat, was einfach fesselnd auf mich wirkte und mich die Geschichte intensiv leben lassen hat.

Neue Charaktere kamen hinzu und natürlich gab es auch ein Wiedersehen mit Zoe, Taik, Bess und anderen der Gruppe. Als ich das erste mal wieder auf die Charaktere getroffen bin, fühlte ich mich sofort wieder bei ihnen Willkommen und sie nahmen mich auch wieder herzlich auf. Zoe hat eine richtig richtig tolle Entwicklung hingelegt, welche zu einer starken Persönlichkeit führte. Ich war sehr glücklich, dass auch alle anderen Charaktere die man schon kannte eine großartige Entwicklung hingelegt haben. Stark wurde Zoe durch die Geschichte ebenfalls und deshalb ist sie in der Geschichte meine Heldin, schon jetzt!

Die Story in diesem dritten Band ist einfach gewaltig gewesen. Es war einfach so, dass mich diese Story in ihren Bann gezogen hat, mich verschlungen hat und mich auch so schnell nicht mehr ausgespuckt hat. I. Reen Bow erschruf hier eine Story die es in sich hat! Bildgewaltig, stark und nachvollziehbar würde es die Story genau beschreiben, wenn ich dies müsste. In dieser Story ging mein Herz auf und verlor sich darin, denn im dritten Band schaffte die Autorin ein wundervolle Atmosphäre in die Story. Auch die Storyline war klar, deutlich und sehr schön strukturiert, was das lesen einfach machte.

Die Handlung in diesem Teil ist ebenfalls rasant, spannend und fesselnd. Ich konnte dieser Handlung einfach folgen, in ihr eintauchen, sie berühren und sie einfach genießen, was ein wundervolles Gefühl ausgelöst hat in mir. Was ich an dieser Handlung sehr liebte war, dass die Autorin die Spannung in dieser stets steigerte und mich so noch mehr gefangen genommen hat als bei Band 1 und 2. Auch der Handlungsstrang war klar und deutlich sichtbar und auch sehr gut struturiert, sowie auch greifbar. Zusammen waren Handlung und Handlungsstrang einfach im Einklang und konnten mich volkommen begeistern.

Das Setting war auch dieses mal wieder grandios. I. Reen Bow zog mich erneut in eine mystische Welt, in der man gegen das Malwee kämpft und sich nicht klein bekommen lässt. Was mir am Setting auch sehr gefallen hat war, dass dies sehr sehr schön vorstellbar war, denn die Autorin beschreibt es sehr bildgewaltig. Ich bin einfach hin und weg von diesem und stecke auch schon mitten in Band 4.

Als Fazit des dritten Bandes ziehe ich, dass ich einfach vollkommen überzeugt wurde und das von der ersten Seite an. Die Autorin schaffte es, dass ich mich fallen lassen konnte und direkt in die Geschichte hineinfiel. Durch ihren interessanten und spannenden Schreibstil erschuf I. Reen Bow eine ganz wundervolle Welt, in die ich mich verliebt habe. Ich mag diese Reihe sehr sehr gerne und auch den dritten Band besonders. Ich bin hier voll und ganz überzeugt worden und habe einfach nichts zum aussetzen!

Only registered users can comment.

  1. Hallo Benny,

    im Moment lese ich auch viel lieber eBooks, meinen Reader habe ich auch immer und überall dabei.

    Schön, dass dich diese Reihe so packen kann. Ich habe sie aber nach dem ersten Band abgebrochen, da sie mich einfach nicht erreichen konnte.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
    Christine

  2. Hallo Benny,

    der eBook Reader ist ein ständiger Begleiter für mich nun geworden. Aber natürlich gibt es Bücher, die man gerne als TB haben will. Sodass ich von beiden viele habe – manchmal muss man den Geruch oder es einfach noch in den Händen halten einfach, das Buch.

    VIelen Dank für einen Rezension. Ich habe nur den 1. Band als Leseprobe gelesen und mir hat es nicht so ganz gefallen. Vielleicht ja irgendwann mal aber irgendwie nicht das was ich gerne lese. Vielleicht packt es ja mich ja mal irgendwann.

    Liebe Grüße
    Jessi

  3. Huhu
    Danke für die schöne Rezension….Das Buch liegt noch auf meinem SuB, aber nach deiner Rezi muss ich es wirklich bald beginnen :) Bin schon gespannt…
    Liebe Grüße
    Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.