Rezension

Rezension | Die unlaublichen Untaten des Bermudadreiecks | Kari Ehrhardt

21. September 2018

Heute zeige ich euch mal wieder eine Rezension zu einem Kinderbuch. Natürlich kommt dies aus dem hause Carlsen und nennt sich »Die unglaublichen Untaten des Bermudadreiecks« von Kari Ehrhardt. Wie mir diese Geschichte gefallen hat, dass erfahrt ihr nun in meiner Rezension.

Eigentlich hatte Lennard nie vor, Verbrecherboss zu werden. Aber um seinem kleinen Bruder Linus zu helfen, bleibt ihm gar nicht anderes übrig. Denn Linus hat ein Ein-Mann-Detektivteam gegründet, aber bisher keinen einzigen Fall. Also beschließt Lennard einzugreifen: Spektakuläre Verbrechen müssen her. Doch das ist einfacher gesagt als getan.

Der Schreibstil der Autorin ist definitiv für ein Kind geeignet, denn sie schreibt flüssig, leicht verständlich und sogar fesselnd. Jedes Kind kann hiervon nicht die Finger lassen, denn durch diese Spannung im Schreibstil werden Kinder an das Buch gefesselt. Ich fand es sehr toll, dass Kari Ehrhardt so viel Details beschrieben hat, dass sich die Kreativität der Kinder auch regt und das gefällt mir einfach, denn dies sollte bei Kindern so sein. Natürlich hat mich das Buch auch gefesselt und ich hatte es an einem Tag durch. Kurz gesagt ist Kari’s Schreibstil einfach sehr schön zu lesen und hat mich einfach überzeugt.

Kari Ehrhardt erschuf in diesem Buch Protagonisten, welche nicht nur sympathisch waren, nein, sie waren auch super authentisch und haben sich stets weiterentwickelt. Lennard, der ältere der beiden, war richtig süß wie er seinem Bruder helfen möchte und wie er das anstellt. Linus, der Bruder und Jüngere, war einfach Zucker. Er brachte mich oft zum Lächeln und versetzte mich auch oft ins Träumen, denn irgendwie kommen bei diesem Buch echte Kindheitserinnerungen hoch und das hat mir sehr gefallen.

Die Story in diesem Buch war einfach so locker, spannend und klar, dass ich dieses Buch einfach innerhalb eines Tages durch hatte, bei 192 Seiten ja auch kein Wunder, aber dennoch, die Story war einfach richtig bezaubernd und unterhaltsam, dass es einfach richtig toll war. Es waren klare Strukturen in der Story und die Unterhaltung war auch einfach spitze. Die Storyline ging problemlos in die Story ein und verwickelte sich mit dieser zu einem Gesamtbild, welches einfach überzeugend und stimmig in sich ist. Hätte ich Kinder, würde ich ihnen dieses Buch wegen der Story definitiv in die Hand drücken.

Die Handlung war zwar weniger komplex und man musste echt nicht viel nachdenken als Erwachsener aber für ein Kind definitiv perfekt! Diese Handlung war nachvollziehbar, locker gehalten und doch so spannend, dass man selbst als Erwachsener nicht aufhören konnte mitzufiebern und auch nicht aufhören zu lesen. Kari hat hier eine Handlung erschaffen, die definitiv sehr spannend, sehr locker und einfach toll ist. Die Handlungsstränge waren greifbar und richtig toll mit der Handlung verflochten, dass es einfach richtig fesselnd wurde.

Abschließend muss ich einfach sagen, dass dieses Kinderbuch einfach richtig Klasse wurde. Kari Ehrhardt schreibt richtig schön spannend, locker und leicht, dass sich Kinder (und ich auch!) sehr daran erfreuen. Dieses Buch konnte mich voll und ganz überzeugen, denn sowohl Story als auch Handlung und Charaktere waren einfach richtig authentisch gestaltet, was ich sehr begrüßt habe. Bitte bitte zeigt dieses Buch euren Kleinen, denn es ist richtig toll gewesen für mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.