Blogtour

[ Blogtour ] – Wächter der Runen von J.K. Bloom | Runenmagie *Werbung*

23/09/2018

Herzlich Willkommen zum dritten Tag.

In den vergangenen Tage konntet ihr bereits sehr viel über das Buch WÄCHTER DER RUNEN von Autorin J.K. Bloom erfahren. Heute geht es bei mir weiter und ich habe euch ein sehr spannendes und tolles Thema mitgebracht.

R U N E N M A G I E

Wie ihr ja im Titel bereits erahnen könnt, geht es im Buch um Runen. Um genau zu sein gibt es im Buch drei Runen. Zum einen haben wir die Feuerrune, dann die Wasserrune und dann noch eine Nutzrune. Mit diesen Runen arbeiten und leben sie im Buch und meine Aufagbe heute besteht darin, euch diese vorzustellen.

Als erstes hätten wir die Feuerrune. Diese Rune wirkt ihre Magie, in dem man die Blättchen dieser erhitzt und sich in die Haut brennt. Durch die Wunde die dadurch entsteht wird die Magie entfaltet und macht sich im Körper breit und je frischer die Wunde, um so länger hält die Magie. Heilt diese Wunde langsam, dann versiegt auch die Magie. Es ist wohl die schmerzhafteste Rune, denn für sie muss man viel Schmerz aushalten.

Zum zweiten hätten wir die Wasserrune. Anders wie bei der Feuerrune, legt man die Blättchen, welche kleiner sind als die Feuerrune, in ein Gefäß, zum Beispiel in eine Tasse, und übergießt diese mit heißem Wasser. So wird die Magie der Wasserrune “freigesetzt” und sobald das Wasser abgekühlt ist kann man es trinken und so wird die Magie in den Körper übergehen.

Zu guter letzt haben wir die sogenannte Nutzrune, welche die komplizierteste von allen dreien ist. Sie wird zwar “nur” dafür verwendet um Räume zu erhellen oder Pflanzen schneller wachsen zu lassen etc., aber nur wahre Runenmeister fertigen diese. Sie ist zwar die komplizierteste Rune aber gleichzeitig aber auch die harmloseste, denn sie ist nicht für den Kampf geschaffen sondern eher dafür, den Alltag zu erleichtern. Diese Rune kann, im Gegensatz zur Wasserrune und Feuerrune, keinem Mensch oder Tier schaden.

Ihr seht, jede Rune ist etwas besonderes und hat seine Berechtigung. Allerdings sind zwei der drei Runen doch etwas gefährlicher und ich persönlich würde von diesen meine Finger lassen. Jede Rune die man “sammelt” dient auch als Trophäen und auch als Statussymbol des Reichtums.

Das Gewinnspiel:

Gewinnen könnt ihr natürlich auch noch etwas! Und zwar gewinnt der 1. Platz ein Printexemplar von Wächter der Runen. Platz 2 und 3 gehen auch nicht leer aus, denn diese können je ein Goodie Paket gewinnen!

Die Tagesfrage:

Wenn ihr euch entscheiden müsstest für eine der Runen, welche wäre es und vor allem warum diese?

Die Teilnahmebedingungen:

Es gelten die Teilnahmebedingungen des Sternensand Verlages. Hier findet ihr diese.

Only registered users can comment.

  1. Hallo und guten Tag,

    ehrlich ich habe es nicht so mit übermäßigem Leiden/Schmerzen wenn es zum Erreichen eines bestimmten Zieles notwendig ist, deshalb keine Feuerrunen.
    Dann lieber Wasserrunen, die man als eine Art Tee trinken kann und sie entfalten dann auch ihre Wirkung im Körper…
    LG..Karin…

  2. Ich würde mich für die Wasserrune entscheiden. Zum einen da Wasser mein liebstes Element ist, zum anderen weil es mir die schmerzloseste und nutzlichste Rune/Magie scheint :)

  3. Hallo,

    bei mir ist es eindeutig die Feuerune. Feuermagie fand ich in Büchern schon immer interessant, ausserdem bringt Feuer ja nicht nur Zerstörung, sondern kann auch einen Neuanfang sein. Man denke da nur an den wunderschönen Phönix, der aus seiner Asche neu geboren wird.

    Liebe Grüße

    Nicole

  4. Moin,
    also die Feuerrune scheidet schonmal aus, die schmerzt mir zu sehr. Nutzrunen wären zwar eine Erleichterung des Alltags, aber an sowas gewöhnt man sich schnell, wird bequem und verlernt die Dinge. Als Teetrinker wähle ich die Wasserrune, da überwiegt der Nutzen deutlich und die Anwendung tut nicht so weh.
    LG Christina P.

  5. Wenn ich mir die Runen hier so Durchlese dann wird es eher die Wasserrune sein. Sie ist nicht schmerzhaft und doch kann man etwas damit anfangen.

  6. Hallo! Eigentlich hätte ich die feuerrune gewählt….. allerdings wäre mir die art sie zu aktiviteden bzw zu nutzen zu schmerzhaft😅 also dann doch die wasserrune☺ machtvoll und schmerzfrei🤣😄 lieben gruss

  7. Hallo 😊
    Ich würde mich für die Feuerrune entschieden um damit andere mit der Magie zu heilen. Auch wenn die Rune schmerzt ist sie sehr hilfreich.
    LG Sandra :)

  8. Definitiv die Wasserrune….ich liebe Wasser und die formen die es annehmen kann💖💖 und es klingt toll wie man die Rune verwendet

  9. Guten Morgen, danke für den erhellenden Beitrag! Ich würde die Nutzrune benutzen wollen… Die anderen sind mir zu gefährlich, ich möchte ja niemandem schaden, aber wenn sie mir das Leben erleichtert, ist es genau meine Rune!

  10. Ich würde mich definitiv für die Wasserrune entscheiden. Ich war schon immer vom Wasser fasziniert und ich liebe alles was mit Wasser zutun hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.