Rezension

Rezension | Banshee Livie. Sterben für Profis – Band 3 | Miriam Rademacher

12. Oktober 2018

Heute erscheint endlich offiziell Banshee Livie 3 von Miriam Rademacher. Pünktlich zum Release gibt es für euch auch meine Rezension zum dritten Band der Reihe und wie gut mich Livie und co. wieder unterhalten konnten etc., dass erfahrt ihr nun in meiner vollständigen Rezension!

Als Livies Herz von einem Moment auf den anderen wieder zu schlagen beginnt, glaubt sie zunächst an eine Art Belohnung. Und auch ein Aufenthalt an der Küste Cornwalls klingt eher verlockend als abschreckend. Doch schon bald wäre sie lieber wieder tot in ihrer Dachkammer als lebendig in Venice Garden. Denn an diesem Ort stellt sich nicht mehr die Frage, ob, sondern wie viele ihrer Freunde sterben müssen.

Der Schreibstil von Miriam war wieder sehr locker, leicht und vor allem flüssig. Auch der humorvolle Teil im Stil kam nicht zu kurz und bescherte mir tolle Lesestunden. Miriam hat im dritten Band vom Stil her noch einmal eine Schippe drauf gelegt, denn sie schrieb so toll, dass ich mir sämtliche Szenen bildlich vorstellen konnte. Insgesamt gesagt ist es Miriam gelungen, ihren Schreibstil zu verbessern und mich zu überzeugen damit, denn dieses mal war er einfach toll und ich fühlte mich sehr gut unterhalten.

Livie ist eine Protagonistin, welche sich Band für Band weiterentwickelt hat. Hier im dritten Band war sie stark, mutig und vor allem authentischer wie nie zuvor. Auch sämtliche Freunde von Livie, welche als Nebenfiguren tätig sind, waren sehr gut gezeichnet, authentisch und hatten ihre daseins Berechtigung. Miriam lies ihre Charaktere wachsen und das fand ich sehr gut.

Die Story war dieses mal einfach sehr gelungen und ich habe schnell gemerkt, dass es richtig klasse wird. Die Autorin erschuf eine Story, welche nicht nur nachvollziehbar, verständlich und humorvoll war, nein, sie erschuf eine Geschichte, welche einfach von der ersten bis zur letzten Seite richtig authentisch und stark war. Die Storyline ging direkt über in die Story und hat die Spannung in der Geschichte nocheinmal auf ein ganz anderes Level angehoben.

Auch die Handlung war einfach eins A. Miriam Rademacher erschuf eine verständliche und dennoch aufregende Handlung bei der ich absolut mitgefiebert habe und in die ich mich auch sehr sehr gut eingliedern konnte, was nicht immer der Fall ist bei mir. Die Handlung verläuft sauber, ordentlich und mit viel kraft, was ich sehr gemocht habe. Die Handlungsstränge verliefen in diesem Band sehr schön und flossen flüssig in die Handlung mit ein, was einen permanenten roten Faden entworfen hat.

Abschließend muss ich sagen, dass Banshee Livie 3. Sterben für Profis einfach ein gelungener dritter Band ist, der er schaffte mich mit seiner humorvollen und tollen Art zu begeistern. Miriam erschuf im dritten Band einfach ein Flair, welches mich vollkommen in die Geschichte versinken lies. Für mich ist der dritte Band der beste der Reihe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.