Rezension

Verdammt nah am Himmel von Linda Schipp

16. Oktober 2018

Und als zweites zeige ich euch heute die rezension zu Verdammt nah am Himmel von Linda Schipp und ich kann euch sagen, dass mich dieses Buch einfach nicht los lässt, denn es berührte mich unheimlich. Wer nun aber mehr wissen möchte, der sollte meine Rezension lesen, es lohtn sich.

Das Ende seiner Tage muss für Jack perfekt sein. Denn als Jahrgangsbester an der medizinischen Fakultät weiß er genau: Sobald das Gehirn für mehr als zehn Minuten keinen Sauerstoff erhält, erlöschen mit hoher Wahrscheinlichkeit sämtliche Funktionen des Groß- und Kleinhirns sowie des Hirnstamms. Und damit ist alles vorbei. Für immer. Rose glaubt nicht nur von ganzem Herzen, dass nach dem Tod der Himmel wartet – sie weiß es. Genau so sicher weiß sie, dass es kein Zufall ist, als sie dem Jungen mit der Top-Ten-Todesliste begegnet. Als sie erfährt, dass er weder an die Liebe noch an das Leben glaubt, nein, dass er nichts glaubt, was sich nicht beweisen lässt, überredet sie ihn zu einem wissenschaftlichen Experiment …

Eins muss ich einfach vorweg nehmen: Linda Schipp schreibt einfach so richtig emotional und mitnehmend, dass diese Rezension einfach länger gedauert hat. Der Schreibstil ist einfach wundervoll und Linda Schipp schaffte es, dass ich das Buch öfter weg legen musste, da es mich sehr oft die ein oder andere Träne kostete. Der Stil war neben gefühlvoll und emotionsgeladen auch durchweg flüssig, locker und einnehmend, was ich sehr schön fand. Die Autorin brachte auch mit ihrem echt tollen Stil alles auf den Punkt und musste nichts beschönigen! Ein Stil der unter die Haut gegangen ist.

Die Protagonisten Jack und Rose waren einfach perfekt gezeichnete Hauptfiguren die mich nicht nur berührt haben, sondern auch vollkommen überzeugten. Die zwei sind wie zwei Gegenpole und dennoch sind sie zusammen einfach unschlagbar und so liebevoll. Jack war aber definitiv mein Liebling! Sehr oft habe ich mit den beiden mitgefiebert und sie berührten mich mehr als einmal. Fazit: Die Protagonisten sind der Autorin einfach perfekt gelungen und ich mochte die beiden sehr gerne. Symapthisch & Authentisch waren die beiden auch noch, was einfach dazu führte das man sie mögen musste!

Die Story in Verdammt nah am Himmel war einfach so emotional, gefühlvoll und herzzerreißend, dass ich sie einfach sehr sehr mochte. Linda Schipp erschuf eine Geschichte, die nicht nur richtig toll war sondern auch ans Herz ging und mich nicht mehr losgelassen hat. Die Story rund um jack und Rose war einfach so toll, dass sie mich einfach sprachlos zurückgelassen hat. Auch die Storyline war einfach hervorragend und sehr schön ausgearbeitet, was ich einfach sehr geliebt habe. Aber eins war in dieser Story deutlich zu erkennen: Es war eine besondere und aussagekräftige Message dahinter und ich liebe Bücher wo die Botschaft so deutlich wird.

Die Handlung war zwar komplex aber dies musste hier sein, denn wäre die Handlung weniger komplex gewesen, dann wäre dieses Buch definitiv nicht so toll geworden wie es nun ist. Ich war stets an die Handlung gefesselt und musste alles durchleben, denn diese Handlung musste man einfach leben anstatt lesen. Hier schaffte es Linda, eine sehr sehr perfekt ausgearbeitete Handlung zu erschaffen die emotional mitreißend ist. Auch die Handlungsstränge haben dies bewiesen, denn diese waren auch sehr komplex und doch haben sie mein Herz erreicht. Außerdem flossen sie einwandfrei in die Handlung, so, dass ein perfektes und rundum gelungenes Werk entstand.

Als Fazit ziehe ich, dass Verdammt nah am Himmel von Linda Schipp ein Buch ist, welches mich nicht nur begeistern konnte nein, es nahm mich emotional so mit, dass ich es einfach liebe. Die Geschichte rund um Jack und Rose geht einfach unter die Haut und lies mich nicht ohne Spuren im nachhinein zurück. Mich regte das Buch zum nachdenken an und die ein oder andere Träne verließ dabei meine Augen. Insgesamt gesagt ist dieses Buch einfach perfekt, rundum und ohne Auswege, denn Linda Schipp hat alles richtig gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.