Allgemein Rezension

[Rezension] The Pact. Versprich mir nichts von Karina Halle

Heyne Verlag | 416 Seiten | ET: 12.11.2018

Linden McGregor ist ein schottischer Bad Boy, der weiß, wie man Frauen erobert. Und seit einiger Zeit schon denkt er an nichts anderes als an seine beste Freundin Stephanie. Doch sie zu verführen wäre unmöglich.

Stephanie Robinson ist eine erfolgreiche Geschäftsfrau und sie weiß, dass Linden tabu ist. Auch wenn sie nicht leugnen kann, dass sie ihn will. Die beiden müssen sich nun entscheiden: Wollen sie ihrem Verlangen nachgeben, auch wenn ihre Freundschaft dabei auf dem Spiel steht?

 

Der Schreibstil von Karina Halle ist einfach so wahnsinnig schön, dass ich dieses Buch bis zum Schluss einfach nur genossen habe. Karina Halle schreibt gefühlvoll, prickelnd und so unglaublich flüssig, dass dieses Buch einfach ein Hit für mich ist. Die Autorin schaffte es, mich mit ihrem Schreibstil vollkommen einzunehmen und einzuhüllen in die Blase ihres Univerums. Dieser Moment hat mir einfach sehr sehr gut gefallen und machte es für mich einfach, dieses Buch rasch zu beenden.

Im Buch haben wir Linden und Stephanie als Protagonisten. Beste Freunde und doch fühlen sie sich zueinander hingezogen. Ich mochte beide Charaktere sehr gerne, da sie sich einfach sehr schön weiterentwickelt haben im Laufe der Geschichte und Linden ist mir sogar unheimlich ans Herz gewachsen. Was ich Karina Halle’s Charakteren auch sehr gerne mochte war, dass sie super authentisch, sympathisch und echt waren, dass ich dachte diese Figuren kenne ich im echten Leben. Außerdem waren die Charaktere allesamt echt super gezeichnet, was ich sehr schön fand.

Schaue ich rückblickend auf die Geschichte die sich hinter dem richtig tollen Cover verbirgt, dann muss ich sagen, dass diese Geschichte und diese Story einfach unfassbar toll gewesen ist! Immer wieder schaffte es Karina Halle in der Story Wendungen und Höhepunkte einzubauen, die mich regelrecht an dieses Buch fesselten. Auch ihre Storyline war gradlinig, sauber und außer ordentlich faszinierend gestaltet. Zusammen ergaben Story und Storyline einfach ein fantastisches Gesamtbild, welches ich einfach nur sehr toll fand.

Wenn ich auch rückblickend auf die Handlung der Geschichte schaue, dann war dies definitiv eine Handlung, die mich in allen Punkten packen und begeistern konnte. Karina erschuf eine Handlung, der es leicht zu folgen war und die ich so echt sehr gerne mochte. Auch ihre Handlungsstränge waren einfach bezaubernd und machte richtig Spaß zum lesen. Zusammen war es dann so, dass sich die Handlungsstränge magisch in die Handlung einfügten und ein Gesamtbild hinterlassen haben, dass einfach beeindruckend war.

Abschließend muss ich einfach sagen, dass dieses Buch der perfekte Jahresabschuss für mich war! Karina Halle überzeugt einfach vom Schreibstil bis zur Handlung in allen Punkten. Ich war gespannt auf dieses Buch und wurde nicht enttäuscht. Mir bescherte dieses Buch wunderschöne Lesestunden und bekommt eine absolute Leseempfehlung von mir ausgesprochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.