Rezension

Seasons of Magic. Blütenrausch (Seasons of Magic 1) von Ewa A.

26. Januar 2019

Du wirst der Hexerei verdächtigt und landest auf dem Scheiterhaufen.
Nur deine Magie kann dich retten und so landest du im Jahr 2018.
Was passiert in der neuen Zeit mit dir und deiner Magie?

Verlag: Carlsen Verlag (Dark Diamonds)
Seitenanzahl: 280 Seiten
Erschienen: 27.09.2018
Genre: Fantasy
Reihe: Band 1 von 4
Preis: 3,99 €

Platinblond, gottesfürchtig und trotzdem der Hexerei angeklagt. 1692 in Salem Village muss sogar ein unschuldiges Mädchen wie Ira Connolly um ihr Leben fürchten. Als ihr zusammen mit ihrer Schwester Elisha und ihren Freundinnen Rainille und Flame der Prozess gemacht wird, wünscht sie sich mit ihrer letzten Kraft nur eins: dem Feuer lebend zu entkommen. In diesem Moment entfacht sie nicht nur zum ersten Mal ihre eigene Magie, sondern bringt sich auch weit weg, ins Jahr 2018. Mitten in das Herrenhaus einer Familie voller starker Frauen, tiefgehender Geheimnisse und einem Mann, bei dem ihr die Knie weich werden. Doch Ira weiß, dass sie trotz allem einen Weg zurückfinden muss, um nicht nur sich, sondern auch ihre Schwester und ihre Freundinnen zu retten. Aber für diesen besonderen Zauber muss sie erst den Spuren ihrer Magie folgen…

 

Nun fange ich mal wieder beim Schreibstil an, denn Ewa A.’s Schreibstil ist einfach richtig richtig schön gewesen. Ich mochte es sehr gerne, wie die Autorin in ihrewm flüssigen Stil ins Detail gegangen ist und trotzdem so unheimlich fesselnd blieb. Der Stil blieb einfach immer authentisch und klar, was mich begeistern konnte. Ewa A. schaffte es, mich mit ihrem einnehmenden, fesselnden und doch flüssigen Schreibstil’s in den Bann der Geschichte zu ziehen und deshalb mochte ich das Buch sehr gerne, denn ich mag es sehr, wenn der Stil so einen Sog entwickelt.

In Blütenrausch haben wir Ira Connolly als Protagonistin und ich empfand sie als ziemlich authentisch und durchweg sympathisch. Ihren ganzen Charakterzüge wurden von Ewa A. einfach sehr gut getroffen und machten die Protagonistin zu einer aufgeweckten und symapthischen jungen Frau. Auch sämtliche Nebenfiguren wie Lyle und Abby wurden von der Autorin einfach mehr als nur gute getroffen. Bei Ewa A.’s Figuren blieben bei mir keine Wünsche offen, denn sie waren sehr sehr gut gezeichnet und jeder an sich hatte etwas Besonderes an sich, was ich sehr gerne mochte.

Betrachte ich im nachhinein die Story, so war diese für mich durchweg gelungen und hat mir sehr gut gefallen. Von der ersten Seite an war ich in der Story drin und auch gefangen, denn diese war einfach berauschend und einnehmend. Auch war die Geschichte so magisch und so eindrucksvoll, dass ich einfach gefangen war in dieser Story und ich konnte ihr nicht entkommen. Auch die Storyline war klar und deutlich erkenntbar und auch sehr schön gezeichnet, was mir sehr gut gefallen. Zusammen war es dann einfach ein Feuerwerk einer tollen Story und einer tollen Storyline.

Nun, befasse ich mich mit Handlung, dann denke ich zu aller erst an fesselnd, denn diese Handlung war einfach vollkommen fesselnd, einnehmend und einfach so intensiv spürbar, dass ich stets in dieser gefangen war. Die Autorin erschuf eine klar deutliche und verständliche Handlung, die mir sehr gut gefallen hat. Auch die Handlungsstränge in diesem Buch waren klar und deutlich erkennbar, was ich sehr toll fand, denn so war das gesamte Buch in einem Einklang und gaben mir sehr viel. Der Handlung konnte ich auch stets folgen und kam nicht aus dieser raus wenn ich einmal das Buch weggelegt habe. Handlung und Handlungsstränge hamronieren hier ganz klar im Einklang und bescherten mir schöne Lesestunden.

Seasons of Magic. Blütenrausch von Ewa A. ist ein fesselnder und wundervoller Auftakt der Reihe und hat mir sehr gut gefallen. Authentische Charaktere, ein schön zu lesender Schreibstil, eine Story die mich gefangen genommen hat und eine Handlung die einfach leicht zu verfolgen war ergaben ein schönes Buch, welches ich sehr gerne mochte. Ewa A. überzeugte mich einfach in allen Punkten und landete damit einen Volltreffer bei mir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.