Allgemein | Rezension

Die Weltportale 2 von B. E. Pfeiffer

21. Februar 2019

Eleonora begibt sich erneut in den Kampf.
Wird sie es dieses mal schaffen, den Kampf endgültig zu gewinnen?

Verlag: Sternensand Verlag
Seitenanzahl: 512 Seiten
Erschienen: 22.02.2019
Genre: High Fantasy
Reihe: Band 2 von ?
Preis: 16,95 €

Auch nach dem Sieg über den Schatten findet Eleonora keine Ruhe. In ihren Träumen begegnet sie einer mysteriösen Frau, die sie vor etwas zu warnen versucht. Als auch noch die Magie zu erlöschen droht, besteht kein Zweifel mehr: Der Schatten ist nicht besiegt, sondern lauert auf seine Chance, seinem Gefängnis zu entfliehen. Nur die Lunara können den Verlust der Magie abwenden. Doch dieses mysteriöse Volk versteckt sich in den Tiefen des Meeres, verborgen vor den Augen der Menschen. Wird es Eleonora und ihren Freunden dennoch gelingen, sie zu finden, bevor es zu spät ist?

 

Der Schreibstil von B.E. Pfeiffer war wie ich es vom ersten Band gewohnt war. Erst ruhig und schleichend um dann in voller kraft zuzuschlagen und das gefällt mir am Stil sehr. Sobald die Autorin mit ihrem Stil loslegt, dann ist dieser einfach unheimlich fesselnd, spannend und einnehmend. Meiner Meinung nach hat sich die Autorin hier im zweiten Band vom Stil her noch gesteigert und diesen ganz anders wirken lassen als im ersten und das war es, was mich so unheimlich angezogen hat. B.E. Pfeiffer hat es einfach geschafft, dass ich ihrem Schreibstil voll und ganz verfallen bin und ich hab hier nichts dagegen, denn ihre flüssige, leichte und lockere Art zu schreiben gefällt mir sehr!

Eleonora lernten wir bereits im ersten Band der Weltportale kennen und ich hatte dort nicht den Draht zu ihr wie ich es mir gewünscht habe, deshalb war ich schon auf sie im zweiten Band gespannt und ob ich den Draht bekomme. Ich war vollkommen aufgeregt und nervös als ich angefangen habe aber ich wurde einfach positiv überrascht. Ich hatte sofort einen Draht zu Eleonora und kam sehr gut mit ihr zurecht. Sie hat sich enorm weiterentwickelt und wirkt nun authentisch und noch sympathischer. Auch im zweiten Band waren die Nebenfiguren und auch Eleonora wieder ausgezeichnet gezeichnet und direkt auf den Punkt gebracht!

Auch im zweiten Band der High Fantady Story geht es wieder rasant zu! Kaum angefangen zu lesen, war ich schon mitten im Strudel der Story gefangen. Die Autorin erschuf auch im zweiten Band der Weltportale eine Story, die mich nicht kalt gelassen hat, denn diese war einfach stark, spannend und gleichzeitig so fesselnd, dass ich kaum aufhören wollte zu lesen, denn diese Story zog mich permanent zurück und das fehlte mir im ersten Band auch. Selbst die Storyline war von B.E. Pfeiffer wunderbar und vollkommen ausgebaut, was dann ein Gesamtbild ergeben hat, welches sich einfach nur richtig angefühlt hat und auch in sich stimmig war.

Auf die Handlung im zweiten Band war ich einfach mega neugierig, denn der Klappentext versprach großes und magisches! Wieder schaffte es die Autorin mich in der Handlung zu halten und das dadurch, dass sie diese einfach spannend, fesselnd und vollkommen turbolent gestaltet hat. Ich mochte die Handlung sehr sehr gerne und fühlte mich stets als Teil von ihr. Auch die Handlungsstränge hat die Autorin einfach traumhaft gut durchdacht und sie in einer magischen Art und Weise in die Handlung eingebaut, dass es permanent fesselnd, magisch und richtig toll war. Und wenn dann auch noch der fesselnde Schreibstil hinzukommt, ist eine richtig gute Handlung mit richtig guten Handlungssträngen zustande gekommen!

Abschließend muss ich einfach sagen, dass mir der zweite Band einfach um Wellen besser gefallen hat als der erste Band. Hier hatte ich sofort einen Draht zur Protagonistin, der Schreibstil war für mich um einiges stärker, fesselnder und magischer und die Handlung war einfach nur mega! Insgesamt gesagt, ist dies ein zweiter Band der einfach nur in allen Punkten überzeugen konnte und mich vollkommen für sich einnehmen konnte. Deshalb ist es klar, dass ich 5 von 5 Diamanten vergebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.