Allgemein | Blogtour

Werbung | Blogtour | Mirage. Die Schattenprinzessin von Somaiya Daud | [ Tag 1 ]

29. April 2019

Hallo und herzlich Willkommen zum Auftakt dieser großartigen Blogtour! Bevor ich euch heute das Buch vorstellen möchte, möchte ich euch vorab eins sagen. In den nächsten erwarten euch einfach so richtig tolle Beiträge rund um das Buch und wir haben euch natürlich auch noch etwas mitgebracht, ein Gewinnspiel! Bevor wir aber dazu kommen, fangen wir doch gleich mal mit dem ersten Tag bei mir an.

Fangen wir einfach mal mit den bekannten Eckdaten des Buches an.

Verlag: Heyne fliegt (Randomhouse)

Seitenanzahl: 368 Seiten

Bindung: Hardcover mit Schutzumschlag

Erschienen am: 08.04.2019

Genre: Sci-Fi Fantasy

Reihe: Band 1 von 3

Preis: HC 15,00€ | eBook 11,99€

In einer fernen Welt: Amanis Heimatplanet Cadiz ist seit Langem grausam unterdrückt vom Volk der Vath, das aus einer fremden Galaxie gekommen ist. Ausgerechnet am Festtag von Amanis Erwachsenwerden tauchen plötzlich Kampfroboter auf und entführen sie an den Hof des Vath-Königs. Als Amani dessen einzige Tochter sieht, versteht sie schlagartig, warum: Sie ähnelt Prinzessin Maram wie ein eineiiger Zwilling. Der perfide Plan: Die Prinzessin ist allgemein verhasst, also soll Amani in gefährlichen Situationen als ihr Double einspringen. Jeder Versuch, sich der tödlichen Aufgabe zu entziehen, wird im Keim erstickt. Amani ist verzweifelt – bis sie den ebenso gutaussehenden wie klugen Prinzen Idris trifft. Er scheint als einziger zu sehen, dass die Prinzessin verändert ist. Doch Idris ist niemand anderes als Marams Verlobter, und je näher Amani ihm kommt, desto gefährlicher wird ihr Spiel mit dem Feuer.

 


Der Genremix:

Die Mischung aus Science-Fiction und Fantasy in diesem Buch ist einfach perfekt. Anfangs war ich skeptisch ob dieser Genremix etwas für mich ist, da ich Sci-Fi ja nicht sooo oft lese aber Fantasy ja zu genüge. Die anfängliche Skepsis war für mich aber vollkommen unbegründet, denn diese Mischung in diesem Buch war einfach sensationell. Ich finde auch, dass die Autorin die perfekte Mischung aus beiden Genres gefunden hat um dieses Buch nicht langweilig werden zu lassen.

Die Figuren:

Im Buch lernen wir die Protagonisten Amani und Idris kennen. Beide sind anfangs sehr distanziert zueinander, jedoch wird dies stets weniger und irgendwann ist auch diese kühle Distanz zwischen den beiden verschwunden. Beide Protagonisten haben sich, für mich, zunehmend entwickelt und sind in ihre Haut hineingewachsen. Auf jeden Fall kann man zu den beiden echt sagen, dass diese durchaus interessant sind und neugierig machen. Zu den beiden wird es aber am 01.05. bei unserem dritten Halt mehr geben. ;)

Die Story:

Was ich euch spoilerfrei zur Story sagen kann ist, dass ihr euch hier auf eine Reise begebt, die euch einnehmen wird und die euch einziehen wird. Mir persönlich gefällt die Story ausgesprochen gut und sie hat etwas, was mich begeistert und ich kann es einfach noch nicht in Worte fassen. Aber dazu muss es ja auch jetzt nicht kommen, denn ich habe noch Leserstimmen für euch!

 

Leserstimmen zum Buch:

Es ist ein wirklich toller Auftakt, der leider ein bisschen tragisch endet, was die Wartezeit auf den Nachfolger, für den aktuell kein deutsches Erscheinungsdatum feststeht, jetzt nicht gerade besser macht. Ich hoffe er kommt schnell…

Ina von Ina’s Little Bakery

Amani macht eine sehr gute Entwicklung durch. Sie wird sogar Teil der Rebellion, nur auf ihre eigene ruhige Art und Weise, was mir sehr gut gefallen hat. Auch die Liebesgeschichte konnte mich überzeugen. Das Ende ist sehr offen, auch wenn es keinen richtigen Cliffhanger gibt (zum Glück).

Astrid von Letannas Buecherblog

Der Start war definitv nicht leicht und ich musste mich zuerst ziemlich zwingen das Buch zu lesen. Viele Begriffe, die ich nicht kannte haben mir den Lesespass etwas genommen. ABER die Charaktere sind super und die Story konnte mich auch absolut überzeugen. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt auf die Fortsetzung.

Sonja von Lovin Books


Das Gewinnspiel:

Natürlich haben wir auch wieder etwas für euch mitgebracht. Und zwar könnt ihr 2x das Buch in Print gewinnen, es wird also zwei Gewinner geben. Um in den Lostopf zu hüpfen, müsst ihr nur die Tagesfrage beantworten und schon habt ihr ein Los gesammelt. Kommentiert ihr auf allen 5 Stationen, könnt hr insgesamt FÜNF Lose sammeln und steigert eure Gewinnchancen. Und hier ist auch schon die Tagesfrage für euch:

Wie gefällt euch der Klappentext des Buches?
Und was erwartet ihr nach diesem Beitrag vom Buch?

Die Teilnahmebedingungen:

* Versand nach DE, AT und CH.
* Der Gewinner erklärt sich einverstanden, öffentlich namentlich gennant zu werden.
* Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
* Der Gewinner erklärt sich einverstanden, dass die Adresse zum Gewinnversand an den Verlag weitergeleitet werden darf.
* Für den Postweg wird keine Haftung übernommen.
* Jeder darf nur mit einem Namen teilnehmen. Eine Mehrfachteilnahme mit anderem Namen, Pseudonym ist nicht erlaubt und führt zum Ausschluss.
* Du musst 18 Jahre alt sein. Bist du unter 18, dann benötigst du die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.
* Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.

** Gewinnspielende ist am 05.05 um 23:59 Uhr. **

Die Blogtour auf einem Blick:

29.04.2019
Bücherfarben – Also hier.

30.04.2019
Ina’s Little Bakery

01.05.2019
Bücherhummel

02.05.2019
Lovin Books

03.05.2019
Romantic Bookfan

Only registered users can comment.

  1. Hallöchen :-)

    Ahhh wie cool- habe das Buch beim Neuerscheinungen stöbern entdeckt und seit dem auf meiner Wunschliste steht! :-)
    Genau weil mich eben der Klappentext ansprechen und anlocken konnte interessiert mich das Buch bzw. die Geschichte und erwarte einfach das es mich von Anfang an überzeugen und fesseln kann! :-)

    VLG Jenny

  2. Hallo und guten Tag,

    interessanter Beginn…..zwei Mädchen mit gleichem Aussehen, doch von unterschiedlichen Völker….eine die Prinzessin, die andere aus dem unterdrücktem Volke….schwierige Konstellation

    Das bietet, glaube ich viel Lesestoff für Probleme in der Liebe ..Gesellschaft und überhaupt.
    Bin gespannt wie die Autorin hier das alles in ihrem Roman ein-und unterbringen tut.

    LG..Karin..

  3. Hallo,
    mir gefällt auf jeden Fall der SF-Anteil im Roman, da ich SF selbst ganz gerne lesen. Oh man, der arme Idris, mal ist seine Verlobte ein Scheusal, dann plötzlich eine ganz nette… Da kommen bestimmt ein paar prekäre Situationen zustande :-D Ausserdem möchte ich wissen, was es mit den Vath auf sich hat und ob alle von denen so biestig sind ;-)
    LG Christina P.

  4. Hallo,

    vielen Dank für den tollen Beitrag :-)

    Ich finde den Klappentext richtig interessant. Besonders der Genre-Mix spricht mich an und sorgt dafür, das ich das Buch lesen möchte.
    Ich erwarte eine Geschichte die nicht 0815 ist, sondern mal mit einer neuen Idee daher kommt und mich begeistern kann.

    Liebe Grüße
    Anna

  5. Hey ^^
    Offensichtlich gefällt mir der Klappentext gut, sonst hätte nicht schon die englische Version davon mich gereizt. Zwar bin ich kein Fan von Rollentausch und denke, dass die echte Prinzessin ziemlich nervig sein wird, aber nach deinem Zitat von Ina’s Little Bakery über das Ende erwarte ich einen Cliffhanger vom Feinsten.
    Ja, oft sind die nicht gern gesehen, aber ich bin immer für einen guten Cliffhanger zu haben ;)

  6. Hallo,
    das Buch hatte ich bisher ja so gar nicht auf dem Schirm! :O
    Irgendwie ist mir das Cover nie so ins Auge gefallen. Aber der Klappentext klingt wirklich verheißungsvoll, solche Double-Geschichten mag ich persönlich ja total.
    Nach diesem Tourbeitrag erwarte ich ein Buch, das atmosphärisch betrachtet vielleicht ein bisschen in Richtung von “These Broken Stars” und/oder “Diabolic” geht – beides Reihen, die ich sehr gern mag. Dann noch mit einem Hauch Royalen und ein paar innovativen Fantasyelementen verfeinert :)
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.