Allgemein Rezension

Aschenglitzer. Kein Herzenswunsch ohne Feerich von B.E. Pfeiffer

Bald erscheint B.E. Pfeiffers neues Buchbaby Aschenglitzer. Kein Herzenswunsch ohne Feerich. Als Sternensand Blogger habe ich dieses Buch vorab gelesen und kann euch heute im Zuge der Releaseparty meine Rezension dazu zeigen! Wie mir dieses Buch gefallen hat und ob ich etwas daran auszusetzen habe, dass könnt ihr nun in meiner Rezension nachlesen.

BIBLIOGRAFIE:

Sternensand Verlag | 326 Seiten | | ET: 14.06.2019 | Märchenadaption | Print: 14,90 €

Prinzessin Alessandra glaubt in erster Linie daran, dass sie ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen sollte. Sie möchte nicht von einer Fee abhängig sein oder auf den edlen Prinzen in glänzender Rüstung warten, der sie und ihren Vater rettet. Stattdessen ist sie bereit, jedes Risiko einzugehen, um den König vor dem Tod zu bewahren. Dass sie dabei nicht nur einen Drachen, sondern auch noch den Stallburschen Nathaniel und dessen Wunschfeerich an ihrer Seite hat, könnte ihre Aufgabe leichter gestalten. Könnte … denn Nathaniel und sie verbindet eine ganz besondere Magie, die sie erst noch akzeptieren müssen. Und selbst dann ist es nicht sicher, ob sich ihre Geschichte wirklich zum Guten wenden kann.


MEINE MEINUNG:

Nachdem mir bisher alle Bücher von B.E. Pfeiffer sehr gut gefallen haben, war auch klar, dass ich ihre Märchenadaption lesen werde. Denn als dieses Buch “ausgeschrieben” wurde und ich den Klappentext gelesen habe, ich war sofort hin und weg und mir war klar: “Das wird ein ganz tolles Buch der Autorin!” Der Klappentext versprach mir märchenhafte, träumerische und humorvolle Lesestunden und ich muss sagen: Ich wurde nicht im geringsten enttäuscht.

Schon der Einstieg ins Buch ist mir sehr leicht gefallen, denn B.E. Pfeiffer’s Schreibstil war so locker, leicht und einnehmend, dass ich richtig gut ins Buch gekommen bin. Die Autorin entwickelte im Laufe des Buch immer mehr Spannung im Stil und lies die Seiten dadurch nur so vor sich hin plätschern. Ich mag den Schreibstil von B.E. Pfeiffer einfach sehr gerne, denn dieser lässt sich richtig angenehm lesen und was mir hier in dieser Märchenadaption sehr gefallen hat, war dieses humorvolle im Schreibstil. Für mich war der Stil hier in diesem Buch ganz anders als in ihren Fantasybüchern und so erfrischend.

Wir lernen Prinzessin Alessandra und Nathaniel als Protagonisten in dieser Adaption kennen. Beide haben mir sehr gut gefallen, da beide einfach super authentisch, sympathisch und richtig locker gezeichnet waren, dass ich sofort eine Verbindung zu ihnen aufgebaut hatte. Beide Protagonisten hatten Charm und deren Charakter war einfach herrlich humorvoll und doch richtig aufrichtig. Selbst die Nebenfiguren wurden eins A getroffen.

Die Story an sich war einfach richtig toll aufgebaut und ausgedacht. Die Autorin entführte mich in eine märchenhafte Welt die mich zum träumen eingeladen hat. Die Story war humorvoll, locker, märchenhaft und, für mich, sehr nachvollziehbar. Die Story fügte sich in die großartige Handlung einfach problemlos ein und zusammen ergaben beide dann einen Strang, der einfach authentisch und nicht gestellt war. Ich war auch sofort in der Handlung drin und genoss diese mit jeder Seite die ich gelesen habe erneut.

MEIN FAZIT:

Abschließend muss ich sagen, dass B.E. Pfeiffer mich total überrascht hat mit dieser Märchenadaption. Sie bewies hier einfach wie vielseitig sie sein kann und das sie nicht nur Fantasy wie wir sie kennen schreiben kann, sondern auch Märchenadaptionen problemlos schreiben kann. Mit Aschenglitzer. Kein Herzenswunsch ohne Feerich ist eine erfrischende, humorvolle und doch sher einnehmende Adaption die mir einfach sehr sehr gut gefallen hat. Ich für meinen Teil muss sagen, dass dies bisher die schönste, lustigste und doch einnehmendste Märchenadaption war die ich gelesen habe. Deshalb kann ich dieses Buch auf den Verkaufsplattformen nur mit 5 von 5 bewerten, da es ja leider nicht mehr gibt. Aschenglitzer ist ein MUSS für alle Fans von Märchenadaptionen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.