Allgemein | Rezension

Love & Revenge. Zirkel der Verbannung (Love & Revenge #1) von Annie J. Dean

8. August 2019

Love & Revenge. Zirkel der Verbannung wurde von mir im Rahmen der Dark Diamonds Challenge gelesen und wie mir dieses Buch gefallen hat, dass erzähle ich euch nun in meiner Rezension!

BIBLIOGRAFIE:

Verlag: Dark Diamonds | Carlsen Verlag
Seiten: 410 Seiten
ET: 26.05.2017
Reihe: Love & Revenge #1
Genre: New Adult Fantasy
Preis: [D] 3,99€ | [A] 3,99 €

Planet Isis ist das Tor zur einer besseren Welt. Die kargen Erdbedingungen hinter sich lassend, führen seine Bewohner dort ein voll automatisiertes Luxusleben. Aber ihr durch Maschinen angereicherter Alltag hat seine Schattenseiten, denn was sie auch tun, der »Circle« weiß es – und übernimmt spätestens ab dem Erwachsenenalter die Kontrolle. Danina steht kurz vor ihrem 21. Geburtstag und damit kurz davor, ihre Entscheidungsfreiheit zu verlieren. Alles, was ihr bleibt, ist ein letztes Mal tanzen zu gehen – und dafür gibt es keinen besseren Ort als den Club der »Wilds«, der Opposition des »Circles«. Was erst nur als kleiner Akt jugendlicher Rebellion erschien, nimmt plötzlich ganz andere Ausmaße an. Denn Danina begegnet dort ausgerechnet Rave Hawkins, dem Frontman der »Wilds«…​


MEINE MEINUNG:

Annie J. Dean schreibt einfach unglaublich spannend und faszinierend. Schon auf den ersten Seiten kommt dies zum Vorschein und lies mich einfach perfekt in dieses Buch starten. Ihr Stil ist so einnehmend, fesselnd und so voller Magie, dass ich den Stil richtig klasse fand. Annie J. Dean’s Stil ist einfach so magisch und so begeisternd, dass ich nur gefesselt war und nicht genug von ihrem Stil bekommen konnte.

Im Buch lernen wir Dan, oder ihren vollen Namen Danina, als Protagonistin kennen. Sie war mir auf Anhieb sympathisch, da ihre rebellische Art ihrer Familie und dem Circle gegenüber sehr erfrischend war. Dan war eine Protagonistin die einfach das tat worauf sie Lust hatte und lies sich selten etwas sagen und das hat mir sehr gefallen an ihr. Und als sie auf Rave, dem Anführer der Wilds, trifft, nimmt ihr Leben eine Wendung. Rave war mir auch sofort sympathisch, auch wenn seine Art etwas ruppig war, war er ein richtig toller Gegenpart zu Dan und die beiden ergänzten sich richtig klasse. Annie J. Dean erschuf in diesem Buch sehr gut gezeichnete und authentische Charaktere, welche mich von der ersten Seite an alle von sich überzeugen konnten.

Die Idee hinter dem Buch war einfach fabelhaft, anders kann ich es nicht sagen. Die Idee mit dem Circle und den Wilds, einfach richtig grandios umgesetzt und hat mir total gefallen. Die Autorin hat eine Geschichte geschrieben, die ich sehr gerne gelesen habe, denn die Story war von der ersten Seite an einnehmend, fesselnd und begeisternd. Auch die Handlung wurde von der ersten Seite an richtig gut “in Szene” gesetzt und erbrachte seine gewünschte, zumindest hoffe ich das es so gewünscht war, Wirkung und zwar war ich permanent gefesselt an das Buch!

MEIN FAZIT:

Abschließend muss ich sagen, dass Love & Revenge. Zirkel der Verbannung ein grandioser und spannender erster Band war, der mich vollkommen in seinen Bann ziehen konnte. Außerdem war die Geschichte einfach erfrischend und fesselnd, was mich sehr freute. Annie J. Dean schaffte es, mich von diesem Auftakt zu begeistern und überzeugte einfach in allen Punkten.

Bewertung: Dieses Buch bekommt auf den Verkaufsplattformen und Buchcommunitys 5 von 5 Sterne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.