Allgemein Rezension

Love & Revenge. Pakt des Schicksals (Love & Revenge #2) von Annie J. Dean

Zum Abschluss des Monats eine letzte Rezension aus dem Hause Dark Diamonds. Mit Band 1 »Love & Revenge. Zirkel der Verbannung« konnte mich Annie J. Dean schon überzeugen. Schaffte es die Autorin auch, mich mit dem finalen Band der Dilogie zu überzeugen?

BIBLIOGRAFIE:

Verlag: Carlsen Verlag | Imprint: Dark Diamonds
Seiten: 375 Seiten
ET: 25.08.2017
Reihe: Love & Revenge #2 | Dilogie
Genre: Romantasy
Preis: [D] 3,99 € – eBook

Der hochautomatisierte Planet Isis ist immer noch fest in seiner elitären Ordnung verankert: Der »Circle« behauptet sich in seiner Machtposition und die »Wilds« sind geschwächter denn je. Doch auch wenn Danina und Rave nun nicht mehr auf verschiedenen Seiten stehen, spricht alles gegen ihre Liebe. Denn Rave hat seinem Vater ein Versprechen gegeben und jeglichen Kontakt zu Danina abgebrochen. Die 21-Jährige ist fassungslos und verzweifelt zugleich. Aber dann führt sie ein Zufall auf die Spur von Raves mysteriöser Vergangenheit und damit zu einer Wahrheit, die nicht einmal der ehemalige Frontman der »Wilds« kennt…


MEINE MEINUNG:

Annie J. Dean hat auch im zweiten Band einen unglaublich spannenden und einnehmenden Schreibstil an den Tag gelegt. Von der ersten Seite an war ich wieder total an diesen Stil gefesselt und hing regelrecht am Buch. Dazu kommt, dass ihr Stil so lebendig war und mich deshalb total geflasht hat.

Danina und Rave als Protagonisten sind mir schon im ersten Band vollkommen positiv aufgefallen. Beide sind gut gezeichnete Figuren die ich echt gerne hatte. Auch die Entwicklung von Danina und Rave fand ich hier super gelungen, denn beide wachsen so über sich hinaus und geben alles. Auch sämtliche Nebenfiguren wurden von Annie J. Dean super gezeichnet und jeder war für sich authentisch und sympathisch.

Die Story knüpft ja an band 1 an und da ich diesen noch gut im Kopf hatte war der zweite Band für mich einfach kein Problem. Die Story hier war wieder bis zum Ende spannend gehalten und für mich einfach unvorhersehbar. Die Handlung mit ihren Handlungssträngen waren auch hier im zweiten Band wieder vollkommen perfekt dargestellt und leicht zu verstehen. Ich habe mich total wohl gefühlt und habe stets mitgedacht was als nächstes passieren konnte. Im Zusammenspiel aller drei Dinge, also Story, Handlung und Handlungsstränge, muss ich sagen das Annie J. Dean vollkommen überzeugen konnte!

MEIN FAZIT:

Als Fazit ziehe ich also, dass der finale Band der Dilogie LOVE & REVENGE ein sehr gelungener Abschluss war. Überzeugt hat Annie J. Dean einfach in allen Punkten! Vom Schreibstil bis zur Story war einfach alles rund und passte perfekt! Deshalb gibts auch hier 5 von 5 Sterne!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.