Allgemein Rezension

fairies – Opalschwarz (fairies #4) von Stefanie Diem

Und nun kommt die Rezension zum letzten Fairies Band dieser wundervollen, wunderbaren und richtigen genialen Reihe von Stefanie Diem! Seid ihr schon gespannt auf meine Meinung zum letzten Band? Die kommt nämlich jetzt!

BIBLIOGRAFIE:

Verlag: Carlsen Verlag
Seiten: 416 Seiten
ET: 30.11.2019
Reihe: Fairies 4 von 4
Genre: Fantasy
Preis: 8,99€ – Taschenbuch

Die Welt ist eine andere geworden, als Sophie aus ihrem Todesschlaf erwacht. Ein undurchdringliches, dunkles Eis hat sich auf die Erde gelegt und die Menschen in unterirdische Städte vertrieben. Die Fairies gibt es nicht mehr, sie sind Gefangene eines traumlosen Schlafs. Sich in ihrem plötzlich menschlich gewordenen Körper zurechtzufinden, verlangt eine enorme Willenskraft, aber Sophie hält eisern an ihrem Plan fest, den verlorenen Prinzen zu finden und die Vergangenheit wiederherzustellen. Doch wer ist der wahre Prinz in dieser veränderten Welt? Und kann ein Kuss sie diesmal retten?

 


SCHREIBSTIL & LESEFLUSS
Stefanie’s Schreibstil war wie gewohnt. Sicher, locker-leicht, spannend und sehr fesselnd. Ich habe mich richtig gefreut ihn wieder inhalieren zu können, denn ihr Stil ist einfach gigantisch und richtig toll! Ich mag den Stil von Stefanie echt sehr gerne, denn die Autorin schreibt so einnehmend und begeisternd, dass ich es immer genossen habe in die Welt der Fairies einzutauchen. Stefanie Diem weiß genau wie sie Spannung im Stil einbauen muss damit das Buch zu einem Lesevergnügen wird und ich liebe es.

CHARAKTERE
Für mich war das Wiedersehen mit den bekannten Figuren wieder richtig toll, denn irgendwo habe ich sie sehr vermisst. Mir gefiel die Entwicklung der Protagonisten und auch die Nebenfiguren haben sich einfach großartig entwickelt. Sophie und ihre Freunde sind für mich so vertraut gewesen und ich mochte einfach alle Charaktere im Abschlussband noch mehr und musste sie leider zurück lassen. Mir gefielen die Charaktere der Figuren und ihre Art und Weise waren einfach wieder so richtig toll und richtig mega. Stefanie Diem zeichnete hier Figuren die einfach lebensecht und realistisch gewirkt haben und sich in mein Herz geschlichen haben.

STORY & VERLAUF
Die Story ist der Autorin wieder einmal durch und durch gelungen. Stefanie Diem entführte mich wieder in eine völlig neue Welt, ein neues Setting und vor allem in eine großartige und fantastische Geschichte, die mich wieder voll und ganz mitgerissen hat. Schon ab der ersten Seite war ich wieder in der Geschichte drin und wurde herzlich und warm empfangen von dieser. Zusammen mit dem Verlauf der Story, gelang es der Autorin mich erneut zu überzeugen und die Reihe ist einfach der absolute Hammer. Ich konnte gar nicht genug von der Story bekommen, da sie so atemberaubend einnehmend, spannend und fesselnd war, dass ich das Buch echt schnell durch hatte.

HANDLUNG & STRANG
Die Handlung war auch im Finale einfach gigantisch. Stefanie erschuf eine Handlung und einen Handlungsstrang, der mich in seinen Bann zog, mich begeisterte und mich nicht los gelassen hat. War ich einmal in der Handlung vertieft, so konnte ich auch nie aufhören zu lesen und wollte immer mehr haben. Ich muss schon sagen, Stefanie Diem ist hier eine epische und richtig geniale Handlung inklusive Handlungsstrang gelungen, der seinen Vorgängern in nichts nachsteht und sich auch beweisen konnte.


MEIN FAZIT:
Abschließend muss ich sagen, dass es Stefanie Diem gelungen ist, mich wieder einmal zu überzeugen und das auch wieder in ganzer Linie. Fairies – Opalschwarz steht seinen Vorgängern in nichts nach und reiht sich in meine Jahreshighlights mit ein, denn dieses Finale war einfach gigantisch und so episch, dass ich es liebe! Die Autorin überzeugt nicht nur mit einem angenehm lesbaren Schreibstil, nein, auch ihre Figuren waren wieder eins A, ihre Story unglaublich fesselnd und die Handlung wurde einem Finale gerecht. Deshalb gibt es 5 von 5 Herzen und mein Jahreshighlight Nummer Vier, ein krönender Jahresabschluss!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.