Allgemein

Königsfluch (Königsblau Prequel) von Julia Zieschang

EIN

BIBLIOGRAFIE:

Verlag: Carlsen Verlag | Dark Diamonds
Seiten: 315 Seiten
ET: 31.05.2018
Reihe: Prequel zu Königsfluch
Genre: Fantasy
Preis: 4,99€ – eBook

Celia kann ihr Glück kaum fassen: Sie soll den Thronerben George heiraten und damit selbst zur Königin werden. Doch ihr Traum wird schnell zum Albtraum, als sie erkennt, dass George nicht der Ehemann ist, den sie sich erhofft hat. Er ist kalt und verschlossen und scheint nicht fähig, jemand anderen zu lieben als sich selbst. Ganz anders ist dagegen sein Bruder Edmund. Seine Zuneigung wird mehr und mehr zum einzigen Lichtblick in Celias Leben, auch wenn sie nicht versteht, warum er Georges Verhalten immer wieder verteidigt. Bis sie hinter ein dunkles Geheimnis kommt, das wie ein Fluch über dem Palast liegt…

 


MEINE MEINUNG:

Mit einem sehr märchenhaften Schreibstil erzählt Julia Zieschang hier eine Geschichte, die einfach nur düster ist. Was mir in Königsfluch immer wieder aufgefallen ist, ist, dass die Autorin mit ihrem Stil einfach unglaublich fesselt und einnimmt. Schon damals als ich Königsblau gelesen habe fiel mir der Stil auf und ich muss ehrlich sagen, dass ich sofort wieder klar kam mit ihrem Stil und ich erkannt diesen auch sofort wieder.

Julia Zieschang erschuf auch hier wieder Figuren die lebendig, authentisch und vor allem sympathisch gezeichnet waren. Als Protagonistin lernen wir Celia kennen und sie hatte so eine liebliche und märchenhafte Art an sich, dass ich sie sofort mochte. Ihren zukünftigen Ehemann, George, hingegen mochte ich ganz und gar nicht. Er war mir zu sehr Macho und zu selbstverliebt, als das ich ihn mögen könnte. Nichtsdestotrotz waren Julias Figuren in diesem Buch wieder hervorragen gezeichnet und jeder hatte so viel Wiedererkennungswert.

Mit der Story hat Julia bei mir voll und ganz ins schwarze getroffen. Düster, magisch und ein Hauch Romantik in der Story ergabern hier ein wundervolles und perfektes Gesamtbild, welches die Geschichte rund gemacht hat. Auch die Atmosphäre im Buch war schön düster gehalten und das mochte ich total gerne, denn so fühlte ich die Geschichte und konnte sie mir bildlich vorstellen. Hinzu kommt, dass Julia Zieschang hier eine Handlung erschaffen hat, die einfach richtig genial war. Sie zog mich in den Bann und lies mich Raum und Zeit vergessen so, dass ich schnell mit dem Prequel durch war und es unheimlich schade fand, denn auch der Handlungsstrang war einfach grandios und richtig genial gemacht!

MEIN FAZIT:

Abschließend muss ich sagen, dass mich Julia Zieschang mit diesem Prequel vollkommen umgehauen hat. Schön düster, schön atmosphärisch und richtig fesselnd erzählte Julia diese Geschichte. Die Autorin erschuf hierr ein Prequel, dass richtig richtig genial war und mich absolut begeistert hat. Deshalb gibt es auch für das Prequel volle 5/5!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.