Rezension

Die Ungeheuerlichen. Das Böse ist auf deiner Seite von Paul Durham

Und wieder ist ein Kinderbuch in meinen Händen gelandet. Dieses Mal aus dem Dragonfly Verlag und ich war so gespannt auf das Buch, denn es klang echt richtig genial. Ob sich das auch im Inhalt wieder spiegelte, dass erzähle ich euch heute in der Rezension.

BIBLIOGRAFIE:

Verlag: Dragonfly Verlag
Seiten: 368 Seiten
ET: 17.12.2019
Reihe: Einzelband
Genre: Kinderbuch (Fantasy)
Preis: 15,00€ – Hardcover

Manchmal kann dich nur das Böse retten
Düstere Legenden ranken sich um Rileys Heimatstadt. Eines Nachts erwacht eine von ihnen in Gestalt der totgeglaubten Nobolde wieder zum Leben. Die Einzigen, die die Stadt vor den Monstern aus den Sümpfen beschützen können, sind die Ungeheuerlichen. Doch die hat der Graf vor langer Zeit zu Aussätzigen erklärt. Wem kann Riley jetzt noch trauen? Soll sie sich an die Regeln halten, die ihr von klein auf eingebläut wurden, oder auf ihr Gewissen hören? Und ist es möglich, dass es manchmal die Bösen braucht, um die wahren Monster zu besiegen?

 


SCHREIBSTIL & LESEFLUSS
Schreibstiltechnisch muss ich sagen, dass Paul Durham einen sehr lockeren, leichten und doch spannenden Schreibstil hat. Der Autor überzeugte mich mit seinem sehr einnehmenden, spannenden und teilweise humorvollen Stil von der ersten Seite an. Was mir auch am Stil so gefallen hat war, dass er mich eingenommen hat und mich nicht mehr los lies und mich erst am Ende wieder aussspuckte. Hier hat Paul definitiv großes geleistet und mir gefällt es ausgesprochen gut!

CHARAKTERE
Wir lernen Riley als Protagonistin kennen. Riley ist ein Mädchen, welches mir auf Anhieb total sympathisch war. Sie überzeugte mich durch ihre eigene ernste und doch ganz besondere Art und das gefiel mir einfach sehr. Sie war in meinen Augen eine sehr gelungene und authentisch gezeichnete Hauptfigur die ich sehr gerne mochte. Auch die anderen sind hervorragend gezeichnet gewesen und alle samt hatten einen sehr wunderbaren und erfrischenden Humor, den ich sehr mochte.

STORY & VERLAUF
Die Story war von der ersten Seite an vollkommen spannend, humorvoll und packend. Paul Durham schaffte es, mich in die Geschichte hinzukatapultieren und mitten drin zu sein und das hat mir so gefallen! Die Story war einfach so unglaublich gut ausgearbeitet und so rasant, dass ich diese beinahe durchgesuchtet habe und das soll was heißen! Auch vom Aufbau her war die Geschichte einfach unglaublich spannend und fesselnd gehalten, was zusätzlich dem ganzen Buch das gewisse etwas verliehen hat.

HANDLUNG & STRANG
Die Handlung in diesem Buch war einfach grandios, mehr kann ich dazu einfach nicht sagen, denn Paul Durham erschuf hier eine Handlung, die mich aufgesogen hat und mich immer wieder ausspuckte und wieder einsog. Von der ersten Seite an hatte ich das Gefühl, dass die Handlung einfach genial ist und das war sie definitiv! Auch der Handlungsaufbau war gradlinig, genau und leicht zu verstehen, was mir sehr gefallen hat. Auch der Handlungsstrang war klar, deutlich und spannend aufgebaut, was mir zusätzlich sehr gut gefallen hat.


MEIN FAZIT:
Abschließend muss ich sagen, dass DIE UNGEHEUERLICHEN ein Kinderbuch ist, dass mich begeistert zurückgelassen hat. Spannend, humorvoll und doch fesselnd erzählt Paul Durham hier die Geschichte der authentischen und sympathischen Protagonistin Riley. Mich begeisterte das Buch von der ersten Seite an und lies mich auch nicht los, was ich sehr toll umgesetzt finde. Mich konnte der Autor voll und ganz überzeugen und deshalb gibt es volle Punkte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.