Allgemein Rezension

This one Kiss von Kate Lynn Mason

»Er hatte sie umgehauen, mit seinen blauen Augen
und dem süßen Lächeln, einfach verzaubert.
Sie wollte ihn. Ihn und keinen anderen

BIBLIOGRAFIE:

Verlag: Selfpublishing
Seiten: 357 Seiten
ET: 16.05.2020
Reihe: Einzelband
Genre: Young Adult
Preis: 2,99€ - eBook

Die 16-jährige Nele hat Schmetterlinge im Bauch: Ein Jahr lang darf sie als Austauschschülerin in Australien verbringen. Sie kann ihr Glück kaum fassen, als sich der sexy Surfer Jake, Herzensbrecher und Schwarm sämtlicher weiblicher Wesen der Victor Harbor High, für sie interessiert. Sie setzt alles daran, Jake zu gewinnen, nichts ahnend, dass sie sich damit gefährliche Feinde schafft. Längst werden hinter ihrem Rücken fiese Pläne geschmiedet. Neles Rivalinnen sind nicht bereit, ihr Jake kampflos zu überlassen. Doch auch Jake spielt nicht mit offenen Karten, denn er hat ein dunkles Geheimnis zu bewahren. Als sich auch noch der coole, undurchsichtige Chris einmischt, überschlagen sich die Ereignisse. Nele gerät in höchste Gefahr. Freunde und Familie lassen nichts unversucht, um Nele zu retten. Doch die Situation erscheint aussichtslos. Kommt jegliche Hilfe zu spät?


SCHREIBSTIL & LESEFLUSS
Kate Lynn Mason ist mir mit ihrem Schreibstil ja schon bekannt und ich mag ihre gefühlvolle und besondere Art im Stil immer wieder gerne. Auch mit der Neuauflage in diesem Buch hat sie vom Stil her meinen Nerv getroffen. Spannend, gefühlvoll, spannend und locker, genau das ist der Stil der Autorin und so fesselte sie mich einfach perfekt ans Buch und die Geschichte. Durch ihren wunderbar lesbaren Stil war auch der Lesefluss einfach richtig klasse und ich konnte mich voll und ganz auf den Stil und alles einlassen. Kate Lynn Mason überzeugt mit ihrem Stil auf ganzer Linie und das hat mir einfach sehr gefallen.

CHARAKTERE
Als weibliche Protagonistin lernen wir die 16-jährige Nele kennen, die als Austauschschülerin ein Jahr in Austalien verbringen darf. Nele war eine Hauptfigur, die mich sofort für sich gewinnen konnte. Ihre Art und Weise wie sie mit allem umgeht und umgegangen ist hat mir einfach sehr gut gefallen und zeigte mir, dass sie eine mutige und starke Protagonistin ist. Als Gegenpart haben wir den sexy Surfer Jake der die männliche Hauptrolle eingenommen hat. Mit seinem dunklen Geheimnis wirkte er sehr mysteriös und geheimnisvoll, was mich an ihm sehr gereizt hat, denn er wirkte so echt unnahbar und distanziert. Jake war eine Hauptfigur, der mich rätseln lies um sein Geheimnis und ich mochte das sehr gerne, da alles um die Figuren sehr verschleihert war und man so jeden einzelnen mit agus Augen beobachtet und sie verfolgt. Kate Lynn Mason erschuf einfach unglaublich gute Figuren die einem sehr ans Herz wachsen und die man einfach lieb gewinnt im Lauf der Geschichte.

STORY & HANDLUNG
Die Geschichte die Kate Lynn Mason hier auf Papier gebracht hat war unglaublich spannend und ich verfolgte diese wachsam und mit offenen Augen, denn die Story war so unvorhersehbar, so spannend und fesselnd gehalten, dass ich immer wissen musste was passiert als nächstes und wie geht es weiter. Auch der Aufbau der Geschichte war unglaublich genial gehandhabt und ich konnte das Buch so nie aus der Hand legen, da ich immer wissen musste was die Autorin noch so für geniale Twists und Wendungen eingebaut hat. Selbst die Handlung war von der ersten Seite an prägnant und richtig gut aufgebaut, was mich umgehauen hat im positiven Sinne.


MEIN FAZIT:
Abschließend muss ich als Fazit ziehen, dass die Neuaflage von Herzklopfen in Down Under der Autorin perfekt gelungen ist. Mit Spannung, Gefühlen, Herzklopfen und fesselnd erzählt sie die Geschichte, zog mich in ihren Bann und lies mich einfach nicht los mit ihren Worten. Für mich war dieses Buch einfach rundum perfekt und ist einfach richtig genial gelungen, in jeder Hinsicht. Kate Lynn Mason überzeugt durch einen sehr fesselnden Stil, sehr gut gezeichneten Figuren und einer atemberaubend spannenden und fesselnden Geschichte. Bei mir hat sie genau meinen Geschmack und Nerv damit getroffen und deshalb gibt es eine mehr als klare Leseempfehlung und volle Punktzahl!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.