Allgemein Rezension

Rise & Doom: Prinzessin der blutroten Wüste (Rise & Doom #1) von Ina Taus

Eine rebellische Prinzessin auf
der Suche nach ihrem eigenen Weg…

BIBLIOGRAFIE:

Verlag*: Carlsen Impress
Erschienen am: 06.03.2020
Seiten: 353 Seiten
Übersetzt von: -
Genre: Fantasy
Reihe: Rise & Doom Band 1 von 3
Preis: 3,99€
Gelesen als: eBook

Red Desert ist ein karges Land, in dem die Menschen ein einfaches Dasein fristen, während der König im Luxus lebt. Selbst seine Tochter Rise wächst mit strengen Regeln auf und durfte in ihrem Leben noch nie das Schloss verlassen. An ihrem siebzehnten Geburtstag erfährt Rise dann, dass sie mit dem Prinzen der Vampire verheiratet werden soll, um den wackeligen Frieden mit ihnen zu sichern. Aber Rise hat lange genug Gehorsam geleistet. Sie beschließt, endlich ihren eigenen Weg zu suchen – und begegnet dabei einem mysteriösen Gesandten aus dem Reich der Vampire…


MEINE MEINUNG:

Das Ina Taus einen sehr tollen und lockeren Schreibstil hat das wusste ich ja schon, da ich schon einige ihrer Bücher gelesen habe und sie geliebt habe. In diesem Buch zeigte die Autorin, dass sie nicht nur einen locker-leichten Schreibstil hat, sondern das dieser auch unheimlich spannend, fesselnd und packend ist. Der Stil hat mir einfach unheimlich gut gefallen, da er mich auch so mitgerissen hat und mich mitten ins Geschehen katapultiert hat, dass ich nicht aufhören konnte zu lesen. Ina Taus bewies hier erneut, dass sie einen richtig genialen und lebendigen Schreibstil hat, den man einfach nur inhalieren muss, da es anders nicht geht.

Auch von den Kapitellängen her hat Ina Taus wert auf kürzere Kapitel gelegt, was mir persönlich sehr gefallen hat, denn so war ich stets in einem positiven, leichten und schnellen Lesefluss und konnte mich der Geschichte ganz hingeben und diese von der ersten Seite an mit entdecken.

Wenn Ina Taus eins richtig richtig gut kann neben dem Schreiben, dann ist es Figuren zeichnen. Mit Rose zeichnete sie eine spannende und durchaus interessante Protagonistin die mich schon auf den ersten Seiten ziemlich neugierig auf sich gemacht hat. Sie war so lebendig und greifbar gezeichnet, dass ich sie schnell ins Herz geschlossen habe. Aber auch Doom und die anderen Figuren in diesem Band waren hervorragend und richtig lebendig und lebensnah gezeichnet. Jeder einzelne von ihnen wuchs mir schon hier im ersten Band so sehr ans Herz.

Die Geschichte die Ina Taus hier erschaffen hat war ein Erlebnis pur. Aufgebaut war diese Story einfach total spannend, packend und vor allem sehr mitreißend. Die Autorin schaffte es, hier eine vampirisch geniale Geschichte aufzubauen, die mich voll und ganz fasziniert hat und die mich von der ersten Seite an gepackt hat. Die Story und die Idee dahinter war für mich einfach genial und die Umsetzung ist der Autorin ebenfalls gelungen. Das ganze trifft natürlich auch auf die Storyline zu, denn diese war ebenfalls hoch spannend und packend, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen konnte.

Bei der Handlung hat Ina Taus etwas geschaffen, was mich nach dem beenden echt umgehauen hat. Die Handlung war einfach so faszinierend, packend und mitreißend, dass ich in ihr regelrecht versunken bin, da sie mich so eingenommen hat. Es war einfach eine Handlung in der man miterleben konnte und die einen vollkommen in sich aufgezogen hat und mich zum Teil des Ganzen werden lies. Ich liebe diese total geniale und trotzdem leicht verfolgbare Handlung einfach sehr. Auch der Handlungsstrang war klar, deutlich und transparent an die Handlung angelehnt und rundete die Spannung und alles einfach nur noch ab.


MEIN FAZIT:

Mit Rise & Doom 1: Prinzessin der blutroten Wüste ist Autorin Ina Taus ein erstklassiger und richtig genialer Auftakt der romantischen Vampir-Romantasy gelungen. Mich überzeugte in diesem Buch einfach alles, angefangen von ihrem Schreibstil bis hin zur genialen Handlung, die definitiv Lust auf mehr macht. Wer auf romantische Vampirgeschichten steht, der kommt hier auf seine Kosten. Dieses Buch ist aber so viel mehr als nur eine Vampir Geschichte, sie ist bombastisch anziehend und ultra spannend! Deshalb eine klare Leseempfehlung und volle Punktzahl!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.