Allgemein Rezension

Bloody Marry Me. Abwarten und Blut trinken (Bloody Marry Me #5) von M.D. Hirt

Vampire-Glamour auf der großen Leinwand …

BIBLIOGRAFIE:

Verlag: Carlsen Impress
Erschienen am: 25.06.2020
Seiten: 302 Seiten
Übersetzt von: -
Genre: Fantasy
Reihe: Bloody Marry Me 5/6
Preis: 3,99€
Gelesen als: eBook

Hollys und Rays Liebesgeschichte wird verfilmt! Seit der attraktive Leadsänger der berühmten Vampir-Band »Bloody Mary« Hollys Herz für sich erobert hat, ist ihr Leben ein Auf und Ab aus Gefahren und Gefühlen. Aber endlich scheint ihr Happy End ganz nah. Bis Holly bei den Dreharbeiten bemerkt, dass sie immer mehr Erinnerungslücken von ihrer gemeinsamen Zeit mit dem übersinnlich starken Nachtwesen hat. Und als wäre das nicht genug, muss sie gleichzeitig ihre beste Freundin aus den Fängen eines machthungrigen Vampirs retten. Ihre Liebe zu Ray wird erneut auf eine harte Probe gestellt …


MEINE MEINUNG:

Wieder konnte ich die in den Genuss des wunderbaren Schreibstils von M.D. Hirt kommen und diesen inhalieren. Die Autorin schreibt einfach so sagenhaft genial und so spannend, dass ich jedes Mal aufs neue von ihrem Schreibstil eingenommen werde, so auch dieses Mal. Der Schreibstil von M.D. Hirt fühlt sich einfach so vertraut an und das gefiel mir ausgesprochen gut. Die Autorin schaffte es auch im fünften Band, dass ich mich ihrem Schreibstil so hingeben konnte und ihn einfach genießen konnte. Ich liebe as spannende, einnehmende und mitreißende in ihrem Schreibstil einfach total, denn so hatte ich stets dieses wohlfühl-Gefühl.

Holly und Ray, Ray und Holly. Das Protagonistenpaar bleibt auch von nichts verschont und ich bin einfach so übermannt von Gefühlen wenn ich die beiden so betrachte. Zwischen Wut, Bedauern und Mitgefühl für die beiden war die Traurigkeit ein grßer Bestandteil, denn Holly und Ray machen wieder so einiges mit, was sie aber mit bravur meistern und daran gewachsen sind, was sie für mich zu lebendigen und realistischen Figuren gemacht hat. Auch Ray’s Bandkollegen entwickelten sich unglaublich stark weiter und auch andere Nebenfiguren die wir nun im Laufe der Bände kennengelernt haben entwickelten sich ausgesprochen gut und klasse. M.D. Hirt hat ein ausgezeichnetes Händchen für lebendige, realistische und greifbare Figuren und dies bewies sie auch hier wieder aufs neue.

Von der Geschichte im fünften Band der Bloody Marry Me Reihe konnte ich nicht genug bekommen, denn die Autorin erschuf hier eine Geschichte, welche mich von der ersten Seite an mit ihrer Spannung, ihren fesselnden Punkten und ihrer einnehmenden Art sofort wieder für sich gewinnen konnte. Total flüssig und locker erzählt die Autorin diese Story und lies dabei keinen Punkt aus der für mich wichtig ist um eine mitreißende Geschichte zu haben. Auch die Storyline in diesem Band war wieder kräftig, aussagenfähig und klar definiert, was mir echt gut gefallen hat. M.D. Hirt erschuf hier eine Geschichte, welche mich wieder total in ihrem Bann hatte und die mich einfach sprachlos zurück gelassen hat.

Auch bei der Handlung überraschte mich M.D. Hirt erneut mit einer unglaublich faszinierenden und fesselnden Handlung die mich sofort wieder in sich aufgesog und nicht gehen lies. Absolut spannend gehalten und so nervenaufreibend, dass ich die Handlung einfach nur genoss und inhaliert habe. Die Autorin erschuf im fünften Band eine fesselnde und magische Vampir-Handlung die mich einfach eingenommen hat und die mich sprachlos zurück gelassen. Ebenso erschuf die Autorin hier einen unglaublich tollen und einzigartigen Handlungsstrang der sich einfach richtig klar und transparent an die Handlung legte und das Gesamtbild einfach abrundete.


MEIN FAZIT:

Abschließend kann ich sagen, dass Bloody Marry Me 5. Abwarten und Blut trinken ein echt mitreißender und spannender vorletzter Band der Reihe ist. M.D. Hirt überzeugte erneut mit ihrem flüssig-spannenden Schreibstils, ihren einzigartigen und lebendigen Figuren und mit ihrer Geschichte samt Handlung die einfach so mitreißend war. Hier kam ich wieder voll und ganz auf meine Kosten und darüber hinaus, denn M. D. Hirt schrieb hier einen absolut fulminanten und packenden fünften Band. Für mich ist klar, dass auch Band 5 eine klare Leseempfehlung bekommt und damit volle Punktzahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.