blanvalet Verlag Rezension

Fly into my Soul (Move District #3) von Maren Vivien Haase

Sie verkörpert alles, was er hasst,
und dennoch kann er sich ihrem
Feuer nicht entziehen.

BIBLIOGRAFIE:

Verlag: Blanvalet Verlag
Erschienen am: 17.01.2022
Seiten: 448 Seiten
Übersetzt von: -
Genre: New Adult
Reihe: Move District 3/3
Preis: 13,00€
Gelesen als: Paperback

Für die Kooperation mit einer Sportmarke wird die erfolgreiche Tänzerin und Influencerin Mackenzie nach New York geschickt. Den Content für ihre Videos soll sie ausgerechnet im Move District einstudieren – ihrem ehemaligen Tanzstudio, das sie seit einem Eklat nicht mehr betreten hat. Auch ihre alte Clique ist wenig begeistert über das Wiedersehen und gibt Mackenzie keine Chance, ihre Sicht auf die damaligen Vorfälle zu schildern. Nur Brody, der ihr als Videograf für den Job zur Seite gestellt wird, weiß zum Glück von nichts. Denn Mackenzie mag den zurückhaltenden und kreativen Brody auf Anhieb. Allerdings gefällt Mackenzies Management gar nicht, dass die beiden miteinander anbandeln …


MEINE MEINUNG:

Seit ich die Reihe begonnen habe, bin ich dem flüssigen und lockeren Schreibstil der Autorin verfallen. Maren Vivien Haase schreibt einfach so einnehmend und einfühlsam, dass ich förmlich an den Seiten geklebt bin. Hinzu kommt dieser besondere Hauch Romantik im Stil und das gefühlvolle, was ihren Schreibstil komplett rund macht und hervorhebt. Mir gefällt dieser Stil einfach sehr, da er sich angenehm und ganz leicht lesen lässt. Bei mir entwickelte sich dadurch auch ein sehr gemütlicher Lesefluss, der mich Seite um Seite immer tiefer eintauchen lies und der mich einfach nicht losgelassen hat.

Im dritten und letzten Band der Reihe lernen wir als Protagonisten Paar die junge Influencerin Mackenzie und den nerdigen Brody kennen. Mackenzie ist eine weibliche Protagonistin, die stets darauf bedacht ist ihre Vergangenheit im Move District zu wahren. Man merkt ihr schnell an, dass sie damit zu kämpfen hat. Sie ist aber durch und durch sympathisch, authentisch und super greifbar, was sie sehr lebendig gemacht hat. Brody hingegen ist dezent nerdig unterwegs aber das passt zu ihm und seinem besonderen Charm den er besitzt. Ich mochte Brody von Anfang an, denn er war bodenständig, authentisch und super süß zu Mackenzie, was mir richtig gut gefallen hat. Wir sehen dort auch die Protagonistinnen der ersten beiden Bände wieder und lernen sie ganz neu kennen.

Die Geschichte die wir im dritten Band erleben dürfen war ganz anders, einfühlsamer und mit mehr Gefühl. Ich mochte es sehr gerne immer weiter und tiefer in die Geschichte einzutauchen, denn die Autorin erschuf hier etwas, was mich total angezogen hat und das mir unsagbar gut gefallen hat. Für mich war die Story sehr bewegend, einfühlsam und tiefgründig. Maren Vivien Haase erschuf eine Story, die einfach unglaublich gefühlvoll und trotzdem spannend zugleich war, was mir sehr gefallen hat. Auch die Storyline in diesem Band war wieder klar, deutlich und aussagekräftig. Ich war stets an die Geschichte und deren Storyline gefesselt.

Auch handlungstechnisch lieferte die Autorin wieder etwas vollkommen rundes und starkes ab. Sofort war ich in der Handlung drin und konnte diese in vollen Zügen genießen, was mir wieder sehr gut gefallen hat. Auch war der Aufbau der Handlung völlig locker und ich musste nicht all zu viel nachdenken und konnte sie deshalb richtig genießen. Der Handlungsstrang in diesem Band war ebenfalls wieder klar, deutlich und transparent gehalten, was zur Folge hatte, dass er sich geschickt an die Handlung legt und somit ein rundes und wunderbares Gesamtwerk ergeben hat, welches vollkommen überzeugte.


MEIN FAZIT:

Auch der dritte Band der Reihe konnte mich für sich gewinnen. Für mich persönlich, und dies ist nur meine Meinung, war dies der stärkste Band der Reihe. Dies hat den einfachen Grund, dass dieser Band so voller leben ist, so authentisch und klar, dass ich mich richtig habe gehen lassen können. Er war rund und einfach traumhaft schön, dass ich ihn sehr gerne gemocht habe. Deshalb bekommt dieser Band eine absolute und bedingungslose Leseempfehlung und volle Punktzahl!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.