Penguin Verlag Rezension

The Way you Crumble (Hungry Hearts #2) von Nena Tramountani

Zu meiner Verteidigung: Mir war von Anfang an
klar gewesen, dass es nicht funktionieren würde.

Bibliografie:

Verlag: Penguin Verlag
Erschienen: 14.09.2022
Seiten: 448 Seiten

Genre: New Adult
Reihe: Hungry Hearts 2 von 3

Übersetzung: –
Lektorat: –

Gelesen als: Paperback
Preis: [€] 13,00

Klappentext:

Echo ist wütend. Wütend auf ihre Mutter, die sich das Leben nahm, aber am meisten auf sich selbst, weil sie sich wie eine Versagerin fühlt. Nur ihrem Großvater zuliebe nimmt sie einen Aushilfsjob im Sternerestaurant Prisma an und ist überrascht, als sie Gefallen am Konditorhandwerk findet – und an ihrem Kollegen: Alexis ist der jüngste Sohn der Restaurantbesitzer und mindestens genauso wütend wie sie. Er versucht nicht, Echo gute Ratschläge zu geben, doch das hat einen ernsten Grund: Alexis spricht nicht. Offenbar braucht er Hilfe, aber wie soll jemand wie sie ihm schon helfen? Während sie Seite an Seite feine Desserts kreieren, lässt Alexis‘ Nähe Echos Nervenenden vibrieren. In ihr keimt plötzlich Hoffnung auf eine glücklichere Zukunft auf – wäre da nur nicht ihre Vergangenheit, die alles zerstören könnte …


Meine Meinung:

Die Autorin hatte wieder einen sehr flüssigen und sehr angenehmen Schreibstil, der mir wieder sehr gefallen hat. Von der ersten Seite an war dieser klar, lesbar und so einnehmend, dass ich förmlich an den Seiten geklebt bin. Nena Tramountani hat einen Stil der vollkommen klar und flüssig ist und mich wieder voll und ganz eingenommen hatte.

Im zweiten Band lernen wir als Protagonistin die zielstrebige und starke junge Frau Echo kennen. Echo ist eine Frau, die von der ersten Seite an eine unglaubliche Wirkung auf mich hatte. Sie ist stark mutig und super authentisch dargestellt und entwickelte sich im Laufe der Geschichte einfach zu einer richtig tollen und gut gezeichneten Hauptfigur. Als männliche Hauptfigur haben wir den jungen Alexis. Alexis ist ein junger Mann, der weiß wie er seinen Charm einzusetzen hat, ohne dabei völlig übertrieben zu wirken. Zusammen mit Echo war er einfach ein herzensguter und traumhaft sympathischer Kerl, der ebenfalls eine unglaubliche Entwicklung durchgemacht hat. Aber auch sämtliche Nebenfiguren waren gut gezeichnet und auch sehr greifbar.

Nena Tramountani ach Schuh für eine Geschichte, die mir unter die Haut gegangen ist. Vollkommen klar, deutlich und vor allem transparent erzählt die Autoren eine Geschichte, die mich von der ersten Seite an für sich gewinnen konnte. Im zweiten Band allerdings fehlten mir die Emotionen die die Geschichte so berührend und greifbar machen. Dennoch, dies spiegelt mein inneres wider, ist die Geschichte von Nena Tramountani einfach unwiderstehlich und so so großartig, dass ich jede Zeile geliebt habe! Aber auch die Storyline in diesem Band war toll ausgearbeitet und lehnte sich transparent an die Geschichte und rundete diese ab.

Die Handlung in diesem Band war für mich wieder grandios. Die Autorin erschuf eine Handlung die mich in sich aufsog und nicht gehen lies bevor ich das Buch beendet hatte. Das Highlight in dieser Handlung war für mich, dass diese klar, deutlich und vollkommen gut durchstrukturiert war so, dass sie vollkommen klar und flüssig war. Nena Tramountani erschuf eine Handlung die von der ersten Seite präsent war und sich durchweg positiv entwickelt hat. Auch der Handlungsstrang in diesem Band war wieder klar und lehnte sich gekonnt an die Handlung um dieser den perfekten Schliff zu verpassen.


Bewertung:

Spannung: 4/5
Gefühle: 4,5/5
Emotionen: 3,5/5
Inhalt: 4/5


Abschließende Worte:

Mit The Way you Crumble ist Nena Tramountani ein absolut fesselnder, gefühlvoller und runder zweiter Band der Hungry Hearts Trilogie gelungen. Mit etwas blassen Emotionen konnte ich dank der großartigen Geschichte leben und habe jede Seite einfach geliebt! Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

4 von 5 Punkten!

1 thought on “The Way you Crumble (Hungry Hearts #2) von Nena Tramountani”

  1. Hallo lieber Benny,

    schön mal wieder etwas lesen zu dürfen von Dir…bin ja immer noch per Abo-Mail mit Deinem Blog verbunden und bekomme so topaktuell mit, wenn sich etwas neues auf Deinem Blog tut…..augenzwickern..

    So..Du bist jetzt schon der 2.Blogger der mich für diese Romanreihe begeistern möchte.

    Deshalb auch bei Dir meine Frage….was bedeutet der Titel eigentlich ins Deutsche übersetzt, denn ich kenne Crumble ..nur als Streusel auf einem Kuchen ?

    Hm, kleine Info wäre nett..Danke….LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.