Allgemein

[Rezension #221] No Return: Versteckte Liebe von Jennifer Wolf

30. Juli 2017

 

Verlag: impress (Carlsen Verlag) | Seiten: 231 | Genre: Gay Romance
Erscheint: 03.08.2017 | Format: eBook | Preis: 3,99€

Kaufen beim Verlag. | Kaufen bei Amazon. | Kaufen bei Thalia.

 

Nach einer anstrengenden Europa-Tournee mit seiner Boyband WrongTurn kann sich Tony endlich für eine Weile zurückziehen und eine Ruhepause einlegen. Das ist aber leichter gesagt als getan, denn seine Gedanken kreisen unaufhörlich um seinen besten Freund Drew. So sehr er sich auch bemüht, er kann ihn einfach nicht vergessen. Aber seine Entscheidung steht fest … oder?​

 

Was lange währt wird endlich gut, im wahrsten Sinne des Wortes! Ich habe sehnsüchtig auf den finalen Band von “No Return: Versteckte Liebe” gewartet und nun war es endlich soweit das ich ihn auf dem Reader hatte und lesen konnte. Ich began sofort damit, denn ich habe es nicht ausgehalten zu warten und nun dürft ihr erfahren wie mir Band 2 gefallen hat und ob er dem ersten Band das Wasser reichen konnte.

Der Schreibstil von Jennifer war wie im ersten Band schon sehr gefühlvoll und mit sehr vielen Emotionen verbunden. Mir ist aufgefallen, dass der Stil in Band 2 einfach viel tiefgründiger und viel gelandener, was mir sehr gut gefallen hat. Auch durch den Stil fiel mir der Einstieg erneut in die Geschichte sehr leicht und ich bin Fan von Band 1, weshalb es mir so oder so leicht gefallen wäre.

Die Charaktere Tony, Drew, Leo, Mike und Shane waren wie erwartet perfekt ausgearbeitet und haben mir wieder mein Herz gebrochen und dann wieder zusammengeflickt und wieder zerrissen. Drew und Tony waren wieder die zwei, die mich mitgerissen haben und mein Herz schneller schlagen lassen haben. Für mich waren die Charaktere wieder perfekt und ich habe ihretwegen oft geweint in diesem Band. Trotz das sie mein Herz gebrochen, zusammengesetzt und immer wieder gebrochen haben waren es Charaktere, die für immer einen Platz in meinem Herzen erobert haben.

Die Story und die Handlung im finalen Band war rasanter, impulsiver und emotionaler als in Band 1 und ich vergoss hier mehr als einmal Tränen, denn die Story hat mich emotional einfach mitgerissen und mein Herz zerstört! Wenn ich mir den Handlungsstrang und die Handlung an sich anschaue, dann fällt mir nur PERFEKT als Wort ein welches diese beschreibt. Diese geschichte rund um Drew und Tony ist mir sehr ans Herz gewachsen und ich vermisse sie schon jetzt! Diese Handlung und dieser Abschluss war einfach fulminant und hat mein Herz von der ersten Seite an für dich gewonnen!

Als Abschluss dieser Dilogie möchte ich eins klar vorneweg sagen: Die “No Return”-Dilogie ist einfach perfekt, sagenhaft, einzigartig und EMOTIONAL. Für mich ist diese Dilogie definitiv mit Abstand das Jahreshighlight 2017 und eine vollkommenen Herzens-Dilogie die ich jedem ans Herz legen möchte. Dieser zweite Teil kommt definitiv an Band 1 ran und übertrifft diesen in jeder sich erdenklichen weiße! Ich gebe auch diesem zweiten Band die goldene Krone, da mich dieser zweite Band wieder einmal auf eine Gefühlsachterbahn mitgenommen hat und ich werde diese Reihe niemals vergessen, da diese Dilogie einfach in meinem Herzen so stark Eindruck hinterlassen hat! Danke an Jennifer Wolf für diese einzigartige und hoch emotionale Geschichte rund um Tony und Drew!

 

Only registered users can comment.

  1. Guten Morgen,
    ich gestehe, ich habe deine Rezension jetzt nicht gelesen (nur den unteren Teil), da ich das Buch gleich am ET lesen will. Ich habe Band 1 geliebt und fiebere Band 2 entgegen.
    Schön, dass du es vorab lesen durftest und es dir anscheinend gefallen hat!
    Hab einen wunderbaren Sonntag
    LG
    Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.