Allgemein Rezension

Wild at Heart. Willkommen im Hotel der Herzen von Anne Sanders

Erstmal gilt mein Dank dem Bloggerportal des Randomhouses und natürlich dem Blanvalet Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Wild at Heart. Willkommen im Hotel der Herzen war ein Buch, welches ich einfach lesen musste, da es sich richtig klasse angehört hat. Und wie mir das Buch am Ende gefallen hat, dass erzähle ich euch nun in meiner Rezension.

BIBLIOGRAFIE:

blanvalet Verlag | 448 Seiten | Band 1 von 2 | Liebesroman | Preis Print: 15,00 €

Es ist Sommer in Cornwall, doch von entspannten Stunden am Strand sind Gretchen Wilde und ihre Tochter Nettie weit entfernt! Für sie fängt nun die turbulenteste Zeit des Jahres an, denn es ist Hochsaison im »Wild at Heart«, dem kleinen Hotel auf den Klippen über dem Meer, das die beiden gemeinsam führen. Viele Paare reisen hierher, vor allem, weil sich nahe dem »Wild at Heart« ein berühmter Wallfahrtsort für alle Liebenden befindet – ein herzförmiger Felsen. Doch ausgerechnet Gretchen hat sie noch nicht wiedergefunden, die Liebe. Nettie spielt die Kupplerin – doch damit stiftet sie erst mal ein ordentliches Chaos …


MEINE MEINUNG:

Schon als ich die erste Seite gelesen habe, habe ich gemerkt das Anne Sanders Schreibstil ganz anders ist, positiv anders allerdings. Anne Sanders’ Stil ist so genial locker, so berührend und er zog mich einfach an. Je weiter ich gelesen habe um so einnehmender und gefühlvoller wurde er und das hat mir hier sehr gut gefallen!

Im Buch lernen wir viele verschiedene Charaktere kennen. Heute möchte ich nicht auf jeden einzelnen eingehen sondern ich werde alle zusammenfassen, denn sonst würde diese Rezension echt lange werden. Anne Sanders erschuf hier Charaktere welche nicht nur sehr gut ausgearbeitet waren, nein nein, sie erschuf Charaktere wo jeder Einzelne etwas so authentisches, sympathisches und charismatisches an sich hatte, dass sie alle einfach vollkommen echt gewirkt haben und so auch richtig überzeugt haben. Ich habe mich in die Charaktere im Buch einfach verliebt und mochte alle sehr sehr gerne!

Auch in die Story bin ich verliebt! Anne Sanders erschuf hier eine Story, welche einfach gefühlvoll und emotionsgeladen ist, in der sich aber auch eine Portion Humor befindet. Es war einfach die perfekte Mischung für mich. Begeistern konnte mich auch, dass die Story eine so gewaltige Handlung inne hatte und mich sofort gefangen genommen hat. Anne Sanders erschuf eine Handlung, der ich von der ersten Seite an verfallen war und der ich auch sehr gut folgen konnte. Selbst die Handlungsstränge waren einfach genial in die Story und Handlung eingeflochten, so, dass es ein rundes und überzeugendes Gesamtbild ergeben hatte.

MEIN FAZIT:

Abschließend muss ich einfach sagen, dass Wild at Heart. Willkommen im Hotel der Herzen einfach ein runder und durchweg gelungener Auftakt geworden ist. Authentische Charaktere, ein richtig genialer Schreibstil und eine Story die einfach rundum gelungen ist, überzeugten mich schon nach wenigen Seiten. Anne Sanders berührte mich, brachte mich zum lachen und zeigte mir das ein Buch auch ernsthafte Emotionen inne haben kann. Für mich war dies ein überzeugender und grandioser Auftakt, der richtig Lust auf mehr davon macht!

1 thought on “Wild at Heart. Willkommen im Hotel der Herzen von Anne Sanders”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.