Allgemein Rezension

Der Weltenexpress. Zwischen Licht und Schatten (Der Weltenexpress #2) von Anca Sturm

Schon als ich den ersten Band dieser Trilogie beendet habe wusste ich, dass ich den zweiten unbedingt lesen muss. Der erste war richtig genial, ein Highlight für mich. Doch schaffte es der zweite Band auch, mich voll und ganz zu überzeugen? Oder floppte er in ganzer Linie? Das erzähle ich euch jetzt!

BIBLIOGRAFIE:

Verlag: Carlsen Verlag
Seiten: 416 Seiten
ET: 02.09.2019
Reihe: Der Weltenexpress 2/3
Genre: Kinderbuch – Fantasy
Preis: [D] 14,99€ – Hardcover

Endlich ist Flinn Nachtigall offiziell Schülerin im Welten-Express, dem magischen Internatszug. Doch dass sie eines Tages die Welt verändern soll, mag sie kaum glauben. Auch ihre Freunde Pegs, Kasim und Fedor reagieren mit gemischten Gefühlen. Denn der gesamte Zug ist in Gefahr: ein geheimnisvoller Schatten treibt sein Unwesen und Maskierte sorgen für Chaos und Angst. Was ist los an Bord des Welten-Expresses?

 


SCHREIBSTIL & LESEFLUSS
Ja, Anca Sturm’s Schreibstil ist auch im zweiten Band wieder vollkommen fesselnd und spannend gehalten. Ich liebe es einfach wie viel Spannung und alles in diesem Stil der Autorin steckt und genauso sollte es für mich sein. Anca Sturm schreibt unglaublich genial, locker und doch so spannend, dass ich regelrecht ans Buch gefesselt war. Schon im ersten Teil des Weltenexpresses habe ich den Stil bewundert und so geht es hier auch weiter, einfach ein grandioser lockerer Schreibstil der mich total überzeugt. Anca Sturm schreibt außerdem mit so viel Liebe zum Detail ohne in die Langeweile-Schiene abzurutschen und das gefällt mir einfach so so extrem gut, dass ich ihrem Schreibstil verfallen bin.

CHARAKTERE
Auch im zweiten Band haben wir Flinn Nachtigall als Protagonistin die immer noch auf der Suche nach ihrem Bruder ist. Mir gefällt die Entwicklung die Flinn vom ersten Band zum zweiten gemacht hat und trotzdem noch die alte geblieben ist. Ich mag ihre mürrische und trotzdem bezaubernde Art einfach total gerne. Sie bringt mich zum lächeln und schmunzeln und trotzdem ist sie mutig, tapfer und tough. Auch ihre Freunde sind wieder mit dabei und haben sich großartig entwickelt, was sehr sehr schön zu lesen war. Jeder einzelne Charakter war einfach sehr schön und sehr gut gezeichnet und jeder hatte seine eigene Art und das hat mir so sehr gefallen.

STORY & VERLAUF
Die Story im zweiten Band schließt zu Band 1 an und hat mir wieder ausgesprochen gut gefallen. Sofort als ich die erste Seite begonnen habe zu lesen war ich wieder in der Geschichte drin und war dieser auch wieder sofort verfallen. Die Story war wieder perfekt ausgearbeitet und zog mich sofort wieder in ihren Bann. Auch der Storyverlauf war verständlich, nachvollziehbar und so genial aufgebaut, dass man diesem einfach verfällt und sich nichts sehnlicher wünscht als gleich weiterzulesen.

HANDLUNG & STRANG
Auch die Handlung in diesem Buch war wieder grandios. Ein neues Abenteuer mit alten Freunden. Für mich ist die Handlung auch hier wieder definitiv gelungen und ausreichend spannend. Von der ersten Seite an war ich wieder in der Handlung drin und konnte mich dieser voll und ganz hingeben, wie ich es aus Band 1 gewohnt war. Anca Sturm erschuf eine super geniale Handlung, die mich sofort wieder in sich aufgenommen hatte und mich vollkommen abtauchen lies. Auch der Handlungsstrang im zweiten Band war wieder vollkommen nachvollziehbar, richtig schön gestaltet und vor allem perfekt an die Handlung angepasst.


MEIN FAZIT:
In meinem Fazit muss ich einfach sagen, dass Anca Sturm hier einen zweiten Band erschuf, der seinem Vorgänger einfach in nichts nachsteht. Dieser zweite Band war wieder so spannend, so fesselnd und so aufregend, dass ich mich wieder total verliebt habe in diese Trilogie. Anca Sturm überzeugt nicht nur mit ihrem Schreibstil, ihren Figuren oder der Story, nein, da ist noch viel mehr was ich so gar nicht in Worte fassen kann. Sie schaffte es erneut mich zu überzeugen und bekommt daher 5 von 5 Sterne.

1 thought on “Der Weltenexpress. Zwischen Licht und Schatten (Der Weltenexpress #2) von Anca Sturm”

Schreibe einen Kommentar zu karin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.