Allgemein

Ordnung muss sein!

Hallöchen zusammen, heute habe ich mir mal die Zeit genommen und meinen SuB ordentlich sortiert. Ich dachte mir, ich ordne die ungelesenen Bücher mal nach dem Verlag und in diesem Zug habe ich auch gleich meine Regale wieder geordnet! Ja, das neue Jahr beginnt mit aufräumen, auch wenn es im zweiten Monat ist, aber immerhin […]

Continue Reading

Allgemein

Rezension #33: Verloren ohne Dich von Jana Martens

Verloren ohne dich Autorin: Jana Martens Verlag: bookshouse ISBN: 9789963526697 (Printbuch) Genre: Gay Romance Seiten: 273 Erschienen: Dezember 2014 Klappentext: Lucas wird nach dem tödlichen Autounfall seiner Eltern von der Familie Patton adoptiert, doch Liebe und Anerkennung bleiben für ihn Fremdwörter. Inzwischen ist er achtzehn Jahre alt und wird als kostenlose Arbeitskraft missbraucht. Sein Adoptivvater […]

Continue Reading

Allgemein

Rezension #32: T.R.O.J.A Komplott von Ortwin Ramadan

T.R.O.J.A Komplott Autor: Ortwin Ramadan Verlag: Coppenrath ISBN: 978-3-649-61865-2 Genre: Jugendbuch Seiten: 384 Seiten Gelesen durch: vorablesen Erscheint am: 30.01.2015 Inhalt/Klappentext: Nico hat es geschafft! Mit gerade mal einunzwanzig Jahren wird er als FBI-Agent für das streng geheime T.R.O.J.A-Projekt rekrutiert. Hierbei zapfen die Ermittler unbemerkt den Sehnerv von Verdächtigen an und können sp jeden ihrer […]

Continue Reading

Allgemein

– Neues Design –

Hallo meine lieben, heute hatte ich mal wieder das Bedürfnis meinen Blog umzugestalten, neues Design und einfach frischer machen. Ich hoffe einfach das es euch gefällt und wenn ihr Anregungen habt, was zum Beispiel besser gemacht werden kann, dann schreibt es mir doch in einem Kommentar und ich schau es mir an, was ich davon […]

Continue Reading

Allgemein

Rezension #31: Sephonie – Zeit der Engel von Jennifer Wolf

Sephonie Zeit der Engel Autor: Jennifer Wolf Verlag: bookshouse ISBN: 9789963525973 (Printbuch) Genre: Young Adult, Romance Inhalt/Klappentext: Kikis Großmutter sprach viel von Engeln, als sie noch klein war. Sie schenkte ihr sogar einen Anhänger des Engels Cassiel, mit dem Versprechen, dass er immer für sie da sein würde, wenn sie traurig wäre. Von ihren Eltern […]

Continue Reading

Allgemein

Bloggeraktion des dtv! – Jenny’s Testlese-Aktion!

Hallo meine lieben Follower, heute möchte ich euch etwas über Jenny’s Testlese-Aktion erzählen.  Die Testlese-Aktion findet ihr HIER und ich hoffe, euch gefällt mein Beitrag dazu. Jenny ist Autorin im dtv, richtig heißt sie Jenny-Mai Nuyen. In ihrer Testlese-Aktion stellte sie ihr Buch Nacht ohne Namen, kurz gesagt NoN, vor. Ich persönliche finde so Testlese-Wochen […]

Continue Reading

Allgemein

Hörbuch-Rezension #01: Mörder ohne Gesicht von Henning Mankell

Mörder ohne Gesicht Von: Henning Mankell Verlag: der Hörverlag ISBN: 978-3-86717-603-3 Sprecher: Christoph Schobesberger Kurt Wallander: Heinz Kloss Nyström: Friedrich Schoenfelder Martinsson: Thomas B. Hoffmann Rydberg: Peter Panhans Vater: Peter Groeger Anette Brolin: Angela Hobrig Otto Björk: Dietmar Obst Frau Magnusson: Edelgard Hansen Britta Lena Bodén: Katrein Frenzel Erik Magnusson: Christian Gaul Sten Widén: Mathis Schrader […]

Continue Reading

Allgemein

Rezension #30: Sündhafte Begierde der Verdammnis von Yara Nacht

 Sündhafte Begierde  der Verdammnis Teil 1 Autor: Yara Nacht Verlag: HOMO Littera Genre: Gay (homoerotisch) ISBN: 978-3-902885-00-5 “Du sollst nicht töten. Du sollst nicht Unkeuschheit treiben. Du sollst nicht begehren deines Nächsten … … Fleisch und Blut.” Inhalt/Klappentext: Bei einem nächtlichen Friedhofsrundgang trifft der blutjunge Priester Valentin auf den geheimnisvollen Bastian. Der dunkelhaarige Schöne, der […]

Continue Reading

Allgemein

Rezension #29: Schattenlicht – Das Erbe von Dora Joers

Schattenlicht – Das Erbe Autorin: Dora Joers Verlag: Bookshouse Verlag Seiten: 78 Seiten Genre: Psychothriller (Kurzgeschichte) ISBN eBook epub: 9789963522934 Inhalt/Klappentext: Mit Bedauern hat Susanne Kramer die Abneigung ihrer geliebten Tante Margaret gegen Fred, ihren zukünftigen Ehemann, akzeptieren müssen. Als Margaret zehn Jahre später stirbt, hinterlässt sie Susanne unter den Bedingungen einer perfiden Zusatzklausel ein […]

Continue Reading