Monatsrückblick

[ Monatsrückblick ] – Das war mein Lesemonat Februar 2020!

Hallo und willkommen im März! Wie jeden Monat bekommt ihr nun meinen Monatsrückblick in den vergangenen Monat, also den Februar, und ich bin richtig richtig stolz auf mich. Warum? Das werdet ihr nun erfahren.

01.) Mitternachtsstunde 1: Emily und die geheime Nachtpost
02.) Kinder des Windes
03.) Night of Crowns 1: Spiel um dein Schicksal
04.) Das neunte Haus
05.) Der Garten der schwarzen Lilien
06.) Gods of Ivy Hall 1: Cursed Kiss
07.) By your Side
08.) Die letzte Kiya 1: Schattenerbe
09.) Clans von Cavallon 1: Der Zorn des Pegasus
10.) Winter of Love 2: Julia & Reed
11.) Son of Darkness 1: Göttliches Gefängnis
12.) Dangerous Boys 1: Wenn ich dir vertraue

Dies war meine Leseplanung für den Februar. 12 Bücher die darauf gewartet haben, gelesen zu werden. Ich finde ja, es war eine schöne Mischung aus allem und deshalb freute ich mich um so mehr auf diese Liste.


Ja, zwölf Bücher wollte ich lesen und siehe da, ich habe es tatsächlich geschafft und zwölf Bücher gelesen. Leider waren nicht alle von der Leseliste aber der Wille und das Endergebnis zählt ja, nicht wahr? Fangen wir doch einfach mal an und ich zeig euch meine gelesenen Bücher im Februar!

Das neunte Haus (Alex Stern #1) von Leigh Bardugo
Mitternachtsstunde 1: Emily und die geheime Nachtpost von Benjamin Reed
Kinder des Windes von Björn Springorum
Der Garten der schwarzen Lilien (Black Alchemy #2) von Katharina V. Haderer
Gods of Ivy Hall 1: Cursed Kiss von Alana Falk
Die letzte Kiya 1: Schattenerbe von Alexandra Lehner
Clans von Cavallon 1: Der Zorn des Pegasus von Kim Forester
Winter of Love 2: Julia & Reed von Anja Tatlisu
Son of Darkness 1: Göttliches Gefängnis von Asuka Lionera
Duty & Desire 1: Vorsätzlich verliebt von Tessa Bailey
Wasteland 3: Moment der Entscheidung von Emily Bähr
Divine Damnation 1: Das Vermächtnis der Magie von Aurelia L. Night


So, damit wären die Links fertig und jeder Link führt zur Rezension des Titels. Wie ihr seht habe ich tatsächlich 12 Bücher geschafft. 12 Bücher, demnach wurden es 4.191 Seiten und darauf bin ich echt stolz. 29 Tage hatte der Februar und anfangs zweifelte ich stark daran dieses Ziel überhaupt zu schaffen aber dann lief es und die Welle ebbte nicht ab und deshalb schaffte ich es. Die Hoffnung stirbt zuletzt! Aufgerundet habe ich etwa 145 Seiten pro Tag gelesen (4.191/29) und das ist schon ein sehr schönes Ergebnis wie ich finde. :)


Und zum Abschluss erhaltet ihr nochmal einen Einblick in meine Planung März! Einfach das Bild wirken lassen und denkt dran: das sind noch nicht alle Bücher, es fehlen noch welche. :P

Und wenn ihr die gesamte Planung sehen wollt, dann folgt diesem Link und schaut sie euch in voller Pracht an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.